Hupe an Fahrrad anbauen lassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe mir auch schon oft Gedanken über einen lauten
Schallerzeuger am Rad gemacht, den man auch IM Auto hört. Alle
mechanischen Glocken schaffen es nicht, daß ein Autofahrer sie bei
geschlossenen Fenstern hört.

Meine Klingel ist nur am Rad, weil sie beim Kauf dran war und es Bußgelder vermeidet. Benutzt habe ich sie noch nie.

Ein "Hupgeräusch" wird allerdings nicht mit einem Radfahrer in Verbindung
gebracht, d.h. hört ein Autofahrer eine Hupe, sucht er nach einem KFZ
und nicht nach Radfahrern; es hilft dem Radfahrer sehr wahrscheinlich
nicht zu Gefahrenabwehr.

Ein bessere Geräusch wäre das Quietschen von Fahrradbremsen, das ist laut, das dringt durch alles und jeder verbindet es mit einem Radfahrer,der eine Vollbremsung macht, also evtl. einer Gefahrensituation.  Da ich im Normallfall ohne Quietschen bremsen möchte, müßte ich das Geräusch anders erzeugen; für Ideen wäre ich dankbar.

Legal ist sowas nicht, lt. STVO dürfen nur "Helltönende Glocken" montiert werden (Problem s. 1. Absatz).

Paradoxerweise brauchte ich die letzten zwanzig Jahre keine Hupe; ich
fahre seit dieser Zeit zu 99,x % konsequent auf der Fahrbahn und wenn
man sich dort regelkonform verhält, läuft es ganz entspannt ab und man
wird gesehen (da man als Autofahrer zumindest die Fahrbahn im Auge
behält). Nur auf innerörtlichen "Radwegen" kommt es sehr häufig vor, daß
Radfahrer ständig "übersehen" werden. (ist mir als Autofahrer auch schon passiert, obwohl ich immer versuche, drauf zu achten).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Paragraph 64 a der Straßenverkehrsordnung steht hierzu:

"Fahrräder und Schlitten müssen mit mindestens einer helltönenden Glocke ausgerüstet sein; ausgenommen sind Handschlitten. Andere Einrichtungen für Schallzeichen dürfen an diesen Fahrzeugen nicht angebracht sein. An Fahrrädern sind auch Radlaufglocken nicht zulässig."

D.h. auch zusätzlich zu einer Klingel sind Hupen nicht zulässig. Problem: Im Auto hört man eine Fahrradklingel NIE (außer vielleicht bei offenem Fenster/Dach). Probier es mal aus.

Auf einem Fahrrad sind 12 Volt für gängige Autohupen sehr unpraktisch (große Akkus); die gängigen Nabendynamos liefern 6 Volt; es gibt Hupen für alte Autos, die mit 6 Volt funktionieren; ob die Leistung des Dynamos reicht, muß man ggfls. testen.

Besser: Oben beschriebene Airzound (Drucklufthupe).

Was die Polizei dazu sagt, ist natürlich schwer vorherzusagen, da es ja offiziell verboten ist; auf jeden Fall nur im Notfall einsetzen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vanhoughen
17.02.2016, 14:20

Schade schade... trotzdem danke

0
Kommentar von JulienBen
17.02.2016, 15:47

Zur Not ein CO2-Horn der letzten WM mit Klebeband am Lenker befestigen:D

0