Frage von thisistriis, 83

Hunter x Hunter 2011 oder 1999?

Ich wollte mit der Serie anfangen und weiß nicht, ob ich die Remastered Edition von 2011 oder die Originalserie von 1999 schauen soll.

Und wieso gibt es bei der Neuauflage mehr als doppelt so viele Folgen als beim Original?

Expertenantwort
von Flimmervielfalt, Community-Experte für Anime, 83

Die erste Serie wurde verfilmt, als es gerade mal 16 Bände gab. Yoshihiro Togashi war sehr krank und kam langsamer mit dem zeichnen voran als geplant, weswegen versucht wurde in den ersten drei Jahren in OVA Form die Serie fortzusetzen. Doch die immer größer werdenden Zeichenpausen verhinderten die Kontinuität der Produktion. Die Neuverfilmung wird dem vollständigen Manga nun gerecht. Da mehr als 10 Jahre zwischen den Produktionen lagen, entschied man sich neu zu verfilmen, als an die dritte OVA Greed Island final anzuknüpfen.

Antwort
von Matschen, 77

ich würde dir 2011 empfehlen. Das ist um einiges schöner Animiert. 

Der Unterschied liegt eigentlich darin, dass 2011 die neu gemachte Version ist und alle möglichen Sonderfolgen da schon mit drinstecken. 

Antwort
von Squentakel, 74

Sieh dir lieber daw von 2011 an, tu es einfach für deine Augen ^^
Fast alle fangen von 2011 an. Wenn du irgendwann fertig sein solltest, gönnst du dir halt die alte Version ^^
MfG Squentakel

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Tja, ich habe 1999 angefangen. Und meine Augen sind heute noch gut in Schuss.

Kommentar von Squentakel ,

>.<

Antwort
von MorikoXD, 41

2011 wurde viel besser gezeichnet. Ich gucke ihn gerade auch und es ist der Hammer 

Antwort
von Ryuunosuke, 48

Ich würde 2011 schauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten