Frage von DerAlex1999, 984

Hunter Force 900 Kolben entnehmen?

Ich habe das Luftgewehr hunter force 900, und wollte mal den kolben entnehmen, zum fetten etc.
Ich hab es jetzt zerlegt, aber kann den Kolben nicht entnehmen, kann mir jemand sagen warum?

Antwort
von Aratinga, 819

Hm, bei deinem Problem kann ich dir auch nicht weiterhelfen. Ich kann dir lediglich raten, dass du dein Problem im CO2-Forum schilderst.

Den Kolben kannst du auch mit dem Trockenschmierstoff Molybdänsulfat einschmieren. Dadurch verhinderst du das Dieseln der Waffe. Weiteres hierzu kannst du auf Kanonen.de, bzw. Waffen-Schlottmann nachlesen.

Kommentar von DerAlex1999 ,

Nur um den Kolben damit zu fetten müsste er ja erstmal rauskommen lol :/kann es vielleicht auch sein dass der Abzug den Kolben hält ?

Kommentar von Aratinga ,

Habe mir dein Gewehr gerade mal auf Bildern im Netz angesehen. Es ist fast baugleich mit meinem Weihrauch HW97 blackline, nur dass das HunterForce deutlich billiger ist. :) Beim Weihrauch kann man den Abzugsblock beim Zerlegen demontieren, jedoch weiß ich nicht, ob man das bei deinem Gewehr auch machen kann. Wie ich schon sagte: Schildere dein Problem im CO2-Forum, da kann man dir sicherlich weiter helfen. Es bringt nichts wenn ich dir sage, dass du den Abzugsblock entfernen sollst und dein Gewehr danach kaputt ist. Viele Luftgewehre verschiedener Hersteller sehen identisch aus, aber jeder Hersteller baut sein Gewehr anders. Deswegen kann ich dir nicht sagen, dass du dein Hunter Force so wie meine HW97 zerlegen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community