Frage von SLM869, 50

Wie kann ich dem Hund Sitz beibringen?

Hund , (M/1.2 jahre) soll Sitz lernen wie bringe ich es ihm am besten bei? Danke für eure hilfe.

Antwort
von LosAngeles01, 27

Also
Wenn dein Hund steht dann nimmt du ein Leckerli und zeigst ihm das vor der Schnauze
Dann geht's du mit dem Leckerli über dein Kopf drüber also sozusagen hinter seinen Kopf aber nicht direkt dahinter sondern noch in einer gewissen Höhe
Da der Hund das Leckerli haben möchte setz er sich automatisch hin
Also du musst mit dem Leckerli schräg nach hinten oben gehen Sodas er sein Kopf hoch macht und dann sieht er das Leckerli nicht mehr und setz dich hin
Beim hinsetzten ist es wichtig das du immer Sitz sagst
Wenn er es geschafft hat belohnst du ihn
Das musst du eine Weile lang machen dann klappt das sehr gut 😊

Kommentar von Camillotutnix ,

Nehme an, Du meintest nicht "setz dich hin", sondern der Hund setzt sich hin. Nicht das es falsch verstanden wird und SICH der Fragesteller selbst hinsetzt und der Hund ihm dann natürlich das Leckerli "entwendet" :)

Kommentar von LosAngeles01 ,

Ja das meinte ich
Immer diese Autokorrektur 😅

Antwort
von MalinoisDogBlog, 9

Leckerlie über die Nase ziehen bis ee sitzt und dann Leckerlie geben.
Mehrmals Wiederholen und dann Kommando einbringen .

Antwort
von Fuchssprung, 5

Dafür brauchst du kein Leckerli. Beobachte einfach deinen Hund und so bald er sich von ganz allein hinsetzt, gibst du ihm den Befehl: "Sitz!" Eine Sekunde später lobst du ihn.

Wenn du das ein paar Mal mit ihm geübt hast, begreift dein Hund dass sein Verhalten und dein Befehl zusammen gehören. 

Antwort
von Camillotutnix, 10

Das Sitz machen ist oft eine ganz automatische Sache beim Hund. Er muss das nur in Zusammenhang mit einem Befehl lernen.  Das heißt, wenn Du etwas Leckeres so hoch hältst (so dass er merkt, er kommt selbst nicht mehr dran), dass es über ihm ist und er seinen Kopf ins Genick legen muss, um hochzuschauen, wird er sich normalerweise automatisch setzen und das Leckerli im Auge behalten. Dann lobst Du ihn sehr und gibst im das Leckerli. (Bei aufdringlichen Hochspringern klappt das oft nicht gleich beim ersten Mal)

Dann kannst Du bei der gleichen Aktion schon beim hochnehmen des Leckerlis "Sitz" sagen. Am besten oft das Wort wiederholen bei dieser Übung. Setzt er sich: loben und was geben. USW....


Kommentar von Camillotutnix ,

Du kannst das auch ohne Worte machen. Ich hab es immer so gemacht: Das Leckerli in der Hand nach oben gehalten mit ausgestrecktem Zeigefinger. Ein Hund mit Beobachtungsgabe sieht das :) Hat er sich gesetzt, hat er das Leckerli und Lob bekommen.

Nach ein paarmal üben, hat es gereicht, die Hand mit ausgestrecktem Zeigefinger nach oben zu bewegen. Auch ohne Leckerli. Bei meinem reicht eigentlich der Zeigefinger aus, da muss man garnix sagen.

Antwort
von pritsche05, 4

Mit Belohnungen ! Und viel Gedult.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten