Frage von Horsefreak00, 92

Hungerstoffwechsel ohne hunger?

Hallo, ich habe durch eine 800kcal Diät herausgefunden, dass man auch mit 800 Kalorien problemlos satt werden kann. Im Moment bin ich in der Aufbau Phase, heute bei 1200 Kalorien. Ich habe heute wirklich viel gegessen: Frühstück: Pfannkuchen (400 Kalorien) natürlich selbstgemacht damit ich weiß was drin ist Mittagessen: Blumenkohlreis mit thunfischfrikadellen (400 Kalorien) Abendessen: Riesensalat aus 200g salat tomate und Paprika mit selbstgemachtem joghurtdressing (200 Kalorien) So ich bin mehr als satt, hatte auch den ganzen Tag keinen Hunger. Man sagt ja, wenn man so wenig (grundumsatz - 500 bzw weniger) isst, dass der Körper dann in den hungerstoffwechsel umschaltet. Ich bin ja eh im Aufbau und möchte sowas ungesundes auch nicht mehr machen aber rein aus Interesse, schaltet der Körper auch auf sparflamme wenn man sich wirklich immer satt ist und trotzdem nur sehr wenig Kalorien aufnimmt? LG

Antwort
von Freiheit04, 67

Bin mir absolut sicher, dass das Sättigungsgefühl keine Rolle spielt. Das Wort "HUNGERstoffwechsel" führt Dich hier offenbar in die Irre. Der Mangel an Nahrung/Kalorien ist es, der dafür sorgt, dass Dein Körper in den "Energiesparmodus" schaltet.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 39

Ja der Körper schaltet trotz alledem auf Sparflamme einfach weil er zu wenig Energie bekommt um alle Lebenswichtigen Funktionen aufrecht zu erhalten! Deswegen sollte man nie unter seinem Grundumsatz essen sondern wenn man abnehmen will und das auch muss dann bitte zwischen Grund- und Gesamtumsatz oder noch besser einfach seinen Gesamtumsatz und das Defizit allein übern Sport erreichen (sprich wenn der Gesamtumsatz bei 2000kcal liegt einfach durch Sport noch mal 200-500kcal verbrauchen und schwupps hat man nen Defizit ohne das man unterm Grundumsatz oder gar dem Gesamtumsatz gegessen hat ;) )

Antwort
von GuenterLeipzig, 50

Du tust Deinem Körper mit solchem Diätquatsch nichts Gutes.

Günter

Kommentar von Horsefreak00 ,

dafür ist es jetzt eh zu spät. ich bin wieder im Aufbau wie gesagt

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Selbst 1200 kcal sind Pillepalle.

Günter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community