Frage von jenniferx3, 26

Hungern! Abnehmen, Bauch?

Geht der Bauch vom Hungern weg? Also wird er richtig flach ohne Übergang usw? Bitte nur Ja oder Nein, vom Jojo effekt usw weiss ich selbt..

Antwort
von Bolino, 18

Nein. 

Btw: Das hat nichts mit dem Jojo-Effekt zutun. Wenn du hungerst stellt sich dein Körper auf "schlechte Zeiten" ein und alles was du dann zu dir nimmst speichert er als Fettreserve. Ein gesundes Kaloriendefizit ist der Schlüssel.

Antwort
von PanicStation, 18

Nein!

(Bekommt der Körper keine Nahrung, bildet sich im Bauch viel Luft und bläht ihn auf. Deshalb haben die Kinder in den Drittländern oft so dicke Bäuche, obwohl sie total abgemagert sind.)

Kommentar von jenniferx3 ,

Bei mir ist es immer so, wenn ich krank bin oder nach meiner Trennung von meinem Ex, wenn ich da mal ein paar Tage wenig esse oder nichts runterkriege, nehme ich sofort ab & werde dünner am bauch. Deswegen hätte ich mir das vorstellen können.

Kommentar von PanicStation ,

Ja am Anfang nimmt man auch erst einmal ab bzw. wird der Bauch flacher. Wenn man aber über einen langen Zeitraum hinweg Nulldiät macht, bläht der Bauch auf. Natürlich ist das nicht bei jedem Mensch so, aber eben bei vielen.

Wenn du einen flacheren Bauch haben möchtest, solltest du es wirklich auf eine gesunde Art tun. Soll heißen: Ernährung umstellen und Bauchübungen machen. Aber auf keinen Fall Nulldiät oder zu wenig essen, und auch nicht übertrieben sporteln! Die gesunde Mischung ist wichtig. Dann klappt es auch mit einem flacheren Bauch. : )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten