Hungerattacken, ganz seltsam?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein  ist du nicht!

Oft torkel ich halb benommen und noch halb schlafend in die Küche(ich wohne alleine und brauch nur 10 Schritte vom Bett zum Kühlschrank) und nehme mir dort irgendetwas was ich dann esse oder trinke :D Meistens trinke ich allerdings nur...wenns Apfelsaft oder Orangensaft gibt saufe ich da mal ebend im stehen 2 Liter auf ex und geh wieder schlafen...ich weiß nur das ich in diesen Momanten nicht ganz Herr meiner Sinne bin...aber im Endeffekt macht es nicht soviel da ich sehr streng auf die Ernährung achte...

Ich hab nur auch keine Erklärung dafür😂🙄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amorem
18.01.2016, 08:49

Ja immerhin kannst du dich beherrschen..

Ich mache am nächsten Tag Theater zu Hause bei denen, die wach waren und mich nicht davon abgehalten haben 😂

Ich sollte wenigstens darauf achten, dass ich dann zu Wasser oder Obst o.ä zugreife. Meine Ernährung ist nämlich katastrophal, und das unerklärbare sollte mich jetzt nicht noch zusätzlich belasten :)

Danke aber...
Gut zu wissen dass ich nicht abartig bist 👊😁

0

Was möchtest Du wissen?