Hundezüchter Golden Retriever?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

fuer einen hund seiner traeume faehrt man nehr wie 2 stunden!

ein abnehmer eines welpen kam zu mit nach suedwestengland per hubaschrauber aus schottland zu ersten kennenlernen..( der welpe wurde dann per auto abgeholt und pennte 7 stunden autofahrt

der weg sollte nicht das kriterium sein -

sondern ist der zuechter biem VDH mitglied?

kannst du dich bei anderen kauefern ueber den zuechter informieren?

wie sympathisch/vertrauensvoll erscheint dir der zuechter?  

in wiefern soll ein zuechter besser als der andere sein? was hast ud fuer kriterien?

ich war zuechter und habe lange gesprache mit interessierten gefuehrt, nach 20-30 minuten am tlefon wusste  ich , ob ich dem anrufer einen meiner hunchen anvertrauen kann.

auch du kannst bei einem laengeresn gespreach mit dem zuechter einen ersten eindruck gewinnen. fahr dort hind wo der mensch netter wirkt

was spricht dagegen, dass du dir erstmal die zucht in deiner naehe ansiehst -bist du da nicht ueberzeugt faher dann halt die 2 stunden.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du schon mal daran gedacht ins Tierheim zu gehen oder Dich auf den Internetseiten von Tierschutzorganisationen umzusehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin 3mal 8std, ein weg, und dabei 1320km hin u.zurück gefahren😉für mein kleiner stinker und es hat sich glohnt...er ist mein goldschatz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die Zucht "yoove got afriend" ist eine VDH-Zucht - aber auf jeden Fall schon mal deshalb zu empfehlen.

Unter Moonlight kann ich nichts finden, es gibt eine Zuchstätte Silver Moonlight, die wohl nicht dem VDH angehört, es gibt eine Zuchtstätte "of Moonlight Meadows", die ebenfalls im VDH züchtet.

Seriöse VDH-Züchter findest du problemlos auf der VDH-Seite

http://www.vdh.de/welpen/zuechter-suche

Als Rasse wählst du dort "Labrador-Retriever", gibst deine Postleitzahl ein und die Entfernung, die du bereit bist zu fahren - und schon bekommst du alle Züchter aufgelistet.

Vermerkt ist auch immer, ob es Welpen gibt oder nicht.

Für einen gut gezüchteten und aufgezogenen Welpen sollte man schon einigen Aufwand in Kauf nehmen. Schön ist es natürlich sowohl für künftigen Besitzer als auch für den Welpen, wenn der Züchter so nah wohnt, dass man das neue Familienmitglied mehrfach besuchen kann. So kann man schon einen guten Kontakt aufbauen und dem Kleinen wird der "Umzug" leichter fallen.

Ich wünsche dir ein glückliches Händchen beim Welpenkauf.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den richtigen Hund ist kein Weg zu weit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?