Hundeversicherung bzw. Hunderegister?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Hunderegister gibt es bislang nur in Niedersachsen, soweit ich informiert bin. Wohnst du tatsächlich dort?

Es gab in 2013 einen Änderung, alle Hunde mußten im diesem Register angemeldet werden. Mich wundert, daß ihr als steuerzahlender Hundehalter darüber keine Information seitens der Stadt bekommen habt.

Wenn ihr bislang ja Steuern bezahlt habt, muß es einen Weg geben, den Hund abzumelden. Also noch mal nachkarten, wie es laufen muß.

Hier der Link zum Register:

https://www.hunderegister-nds.de/login


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wohne auch in Niedersachsen, eine offizielle Information darüber, dass Hunde angemeldet werden müssen im Register bekamen wir nicht, es wurde als ausreichend erachtet, dass man das aus der Presse entnimmt. Man muss sich ja auch als Kraftfahrzeughalter selber um neue Regelungen kümmern und bekommt nicht extra Infos zugeschickt.

Wenn ihr in Niedersachsen wohnt habt ihr gegen das niedersächsische Hundegesetz, was eine Registrierung zwingend vorsieht, verstoßen und es kann im Extremfall sein, dass das als Ordnungswidrigkeit gilt. Nach dem Tod registrieren geht offiziell nicht.

Eigentlich hilft es nur, mit denen bei der Stadt zu reden und gucken, was die draus machen. Bei uns auf der Gemeinde sind sie noch nicht so "genau". Aber du hättest als Hundehalter dich selber über die Gesetzgebung erkundigen und den Hund wohl registrieren lassen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tut mir sehr leid, daß Ihr Euren Hund über die Regenbogenbrücke gehen lassen mußtet.

Bei mir wollte die Stadt nur die Bescheinigung des Tierarztes bzw. des Tierkrematoriums.

Den Hund bei Tasso zu registrieren, ist keine Pflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei unserem vorherigen Hund bin ich mit der Euthanasie-Rechnung vom Tierarzt auf die Gemeinde, das war vollkommen ausreichend zur Abmeldung.

Was sollst du denen denn genau vorlegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarKars
13.01.2016, 20:05

1. Kennzeichnungspflicht (Chipnummer)
2. Haftpflichtversicherung
3. Hunderegister

Verstehe nicht warum die so 'nen Stress machen :I

0

Bei uns möchten die 3 verschiedene Nachweise haben, warum auch immer.

Ist es denn Pflicht, den Hund woanders registrieren zu lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?