Frage von Rinachen92, 286

Hundetransportbox - welche größe für einen Labrador- Erfahrungen?

Wir besitzen einen Labrador Rüden, mit einer Widerristhöhe von guten 62/63cm!

Nun würden wir uns doch ganz gerne eine Transportbox zulegen, da unser kleiner Mann im Auto gerne mal Dinge kaputt macht - sprich, wenn irgendwo Papier rumliegt, ist dieses kaputt wenn wir bsp. kurz mal einkaufen müssen. Dieses Verhalten zeigt er erst seit kurzem.

Zudem denken wir natürlich auch an die Sicherheit von ihm. Denn er legt sich im Auto nicht ab. Gerade wenn wir längere Autofahrten vor uns haben, was seit kurzem der Fall ist, ist es uns einfach zu gefährlich, ihn im Kofferraum mit so einem Schutznetz zu transportieren.

Wir besitzen einen Opel Vectra 1.6 16V (Kombi) - maximale Breite dürfte 90cm sein, maximale Länge 80cm und maximale Höhe 70cm. Habe nun schon einige Hundeboxen durchgeschaut, bei amazon, allerdings nichts wirklich gefunden, wo ich persönlich denke, dass unser Hund reinpasst. Oder wenn er meiner Meinung nach reinpasst, ist unser Auto zu klein dafür :( !!!

Wie kann ich die richtige Größe herausfinden für unsren Hund? Wer von euch hat evtl. auch einen etwas höher gewachsenen Labrador und kann mir seine Maße der Transportbox sagen?

Wäre um ein paar Vorschlage für geeignete Hundeboxen sehr dankbar !!! Ist ja beinahe so, wie mit dem Futter - eine rießige Auswahl und man weiß als Halter nicht mehr wo vorne und hinten ist.

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jekanadar, 237

Nimm deinen Hund und dein Auto am besten mit in den Zooladen deines Vertrauens und lass dich da beraten. Es gibt Unmengen an Anbietern, Formen, Farben, Materialien.
Ohne Werbung machen zu wollen, du kannst dich ja mal bei WT Metall umsehen. Die fertigen auch nach Kundenwunsch. Aber im Normalfall reicht eine Box aus dem Zooladen. 

Wir selber hatten eine Gitterbox. Faltbar mit geschrägter Seite, Einstieg vorne und hinten, Trennwand für den Zweithund einbaubar.

Kommentar von Rinachen92 ,

Einen Zooladen meines Vertrauens gibt es hier leider nicht in der Nähe. Haben hier nur einen Fressnapf und ein Futterhaus und beide sind nicht gut bestückt. Hatten wir letztens erst wieder gemerkt, wo es um ein Hundebett ging...Wollten eigentlich nur mal die Qualität von so manchen Hundebetten unter die Lupe nehmen und wissen welche größe wir brauchen, allerdings hatten die Läden entweder die gesuchten Artikel nicht vor Ort gehabt, oder aber hatten die großen Größen nicht da gehabt, oder aber beides auf einmal !!! Diesbezüglich bin ich da mittlerweile richtig abgeneigt, hinzufahren um zu schauen !!! Bei unsrem letzten Besuch beim Fressnapf, hatte ich auch keine einzige Alubox gesehen gehabt (die haben es mir persönlich am meisten angetan).

Kommentar von Jekanadar ,

Ok. Ich bin mit Kofferraummaßen nicht wirklich vertraut. Die Box unseres Labbis, war so hoch, dass sie gerade mal darin stehen konnte. Zu groß sollten Boxen auch nicht sein, um Verletzungen zu vermeiden. Bist du in einer Hundeschule, oder so? Schließ dich mit anderen Hundebesitzern kurz und sieh dir ihre Boxen an. Die meisten werden nichts dagegen haben, dein Tier mal Probesitzen zu lassen.

Kommentar von Rinachen92 ,

Wir sind in keiner Hundeschule und die Hundebesitzer hier vor Ort sind alle etwas komisch ;)
Sagen wir es mal so, wir wohnen zwar auf dem Land, aber jeder hat seinen Hund an der Leine und spielen wollen ja alle Hunde nicht mehr (angeblich) !
Von daher fällt diese Option leider weg.


Ach ja, bei WG Metall sind zumindest die vorgefertigen Hundeboxen leider alle zu lang :( schade, aber maßanfertigung werden wir nicht machen lassen. 1. zu teuer 2. das jetzige Auto hat 20 Jahre auf dem Buckel und wird nächstes Jahr ausgetauscht.

Kommentar von Jekanadar ,

http://www.wt-metall.de/
Wir haben unsere Boxen letztendlich hier her bekommen. War für unseren Einsatzwagen der Staffel. Ist alles andere als günstig, aber Qualitativ sehr gut. Sonst bleibt dir noch deinen Kofferraum ausmessen die Höhe und Länge deines Hundes zu nehmen und einfach suchen. So bin ich zu meiner ersten Box gekommen

Kommentar von Rinachen92 ,

Aber wenn der Hund gerade so drinnen stehen sollte, habe ich schonmal einen guten Anhaltspunkt für die Höhe zumindestens !!! Danke.

Kommentar von Jekanadar ,

Der Hund sollte drin stehen.sich umdrehen und sich hinlegen können.

Kommentar von Rinachen92 ,

Habe eben eine Seite gefunden, wo man angeblich die perfekte Größe selbst ausrechnen kann.Also habe ich eben den Hund gemessen und danach ausgerechnet.

Demnach müsste die Box 135cm lang sein; 70cm hoch und 72cm breit !!!

Also schonmal gar nicht realisierbar, wenn man nicht gerade einen Transporter als sein eigen nennen darf.

Den Kofferraum haben wir ja bereits ausgemessen. Optimal wäre natürlich, wenn die Box den kompletten Kofferraum ausfüllen würde, aber ohne Maßanfertigung sehe ich da wenig Hoffnung. Oder wir riskieren es eben dieses Jahr noch, dass er ohne Schutz (bis auf das Netz am Kofferraum) mit fährt und sobald wir uns ein anderes Auto zugelegt haben, er dann so eine Maßanfertigung bekommt.

Kommentar von Jekanadar ,

So in etwa passt es wohl. Wir mussten immer die Rücksitze umklappen, damit die Box ins Auto passte. In den neuen Wagen passte sie Quer. Hatte aber auch 2 Türen, so dass der Einstieg kein Problem war.

Kommentar von Rinachen92 ,

Wenn ich mir jetzt das Bild vor Augen halte, wenn er im Kofferraum steht, dann kann ich mit großer Sicherheit sagen, dass er so lang ist, wie das Auto breit ist. Somit wäre selbst eine Maßanfertigung zu klein. Stellt er sich längs ins Auto, ist seine Rute bereits abgeknickt.
Und Rücksitze umklappen ist ja eine Sache, aber dann frage ich mich, wo wir als Beispiel unsren Wocheneinkauf hinstellen sollen, wenn der Kofferraum bereits gefüllt ist und ein Teil der Rückbank sozusagen fehlt. Oder aber wie wir dann mit mehr als 2 Personen irgendwo hin fahren sollen.

Mittlerweile, verliere ich dann den glauben daran, dass ich zumindest in diesem PKW den Hund sicher transportieren kann.

Kommentar von Jekanadar ,

Man, scheint echt schwer zu sein bei dir :D
Dann fahr am besten in die nächst größere Stadt und Probier einen anderen Zooladen, so dass du zumindest ordentliche Maße bekommst. Oder frag bei deinem Opelhändler. Viele Autohersteller bieten Transportlösungen an. Schwesterchen hat sich da wegen ihren Greys beraten lassen.

Kommentar von Jekanadar ,

Danke für den Stern

Antwort
von skydram, 195

Hii
Wenn es dir um die sicherheit geht solltest du keine plastik box kaufen, bei nem auffahrunfall werden die schon bei 20km/h zerschmettert... Die höhe einer Box sollte eingentlich 1,5 mal so hoh sein wie die wiederristhöhe, da dies nicht möglich ist solltest du die 70 cm ausnutzen denn der Hund muss locker sitzen können

Antwort
von froeschliundco, 180

fahr im fachhandel vorbei mit auto und hund

zb.bei schmidt boxen

Antwort
von wikinger66, 200

Das hilft dir eventuell weider, ansonten googlen "Hundeschutzgitter Opel Vectra". Da sind verschiedene hersteller und Anbieter. Habe auch nen Labbi und so ein Gitter, einfach klasse. LG  http://www.sug-shop.de/epages/62030353.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62030353/Prod...

Kommentar von Jekanadar ,

Gitter sind nicht schlecht. Aber mit einer Box kann der Hund selbst bei geöffnetem Kofferraum nicht unkontrolliert herausspringen. Das war mir immer wichtig, da unsere Tiere gerade im Sommer bei offener Heckklappe im Auto warten können.

Kommentar von wikinger66 ,

meiner springt, auch bei geöffneter Heckklappe nicht raus ohne Befehl dazu.

Kommentar von Rinachen92 ,

Bei diesen Gittern, stelle ich mir dann allerdings vor, dass er bei einer Vollbremsung dagegen knallt und sich schwer verletzt.

Bei einer Box dahingegen, ist er dann meiner Meinung nach doch ein wenig geschützter. Zudem, kann er sich immer noch frei bewegen und da denke ich dann wiederum an die Heckscheibe. Ui, will ich mir eigentlich gar nicht vorstellen, wenn er da durch saust bei nem Unfall.

Muss auch dazu sagen, dass die ganzen Gedanken immer mehr werden, da immer mehr Idioten unterwegs sind auf den Straßen. Im letzten Monat mussten wir bereits mit Hund 3x ne Vollbremsung hinlegen. Zum Glück keine hohe Geschwindigkeit, aber trotz alledem nicht schön mit anzusehen wie hilflos ein Hund dann ist.

Kommentar von Jekanadar ,

Unsere eigentlich auch nicht. Aber in der Rettungsarbeit, gerade wenn du nicht weißt, wie das Gelände beschaffen ist und wo man parken kann (Straße oder nicht) ist eine Box um einiges sicherer. Und der Hund steht nicht so unter Stress wie bei offener Heckklappe. Box-Tür zu-Pause

Kommentar von Mich32ny ,

Für ein labrador  brauchst du  eine recht  große Box.  Im Internet  würde ich  keine Bestellen  wenn sie nicht passt musst du  sie zurück  schicken  das kann wenn man pech hat recht teuer sein . Wenn könntest du  bei Fressnapf  online  bestellen  da kannst du es im Laden abgeben  falls sie nicht  passt.  Warum nehmt ihr nicht  ein Gitter statt ein Netz ? Zusätzlich  kann man  auch noch  eine Kofferraum Decke im ganzen  Kofferraum  befestigen.  So haben  wir  es jedenfalls  gemacht.   

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community