Hundesteuern in Bayern ohne bekannte Rasse des Hundes?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bezahle für meinen Jack russel Terrier 80€...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir nur auf deiner Gemeinde beantwortet werden.

Hundesteuer legt jede Gemeinde selbst fest und hat nichts mit dem Bundesland zu tun. Außerdem kommt es wie immer auch auf den Sachbearbeiter an. Ein "Hundehasser" wird vesuchen den Hund eher höher einzustufen als ein engagierter Tierschützer.

Dir bleibt nichts anderes übrig als direkt nachzufragen.
Was gibt den die Organisation als "Rasse" an? Oder sagen die einfach nur dass es ein Mischling ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trumu
16.08.2016, 07:25

Dankeschön, das mache ich. Und ja sie sagen, dass es ein Mischling ist

0

Das ist in jeder Gemeinde anders. Ruf beim Ordnungsamt an und frag. Allerdings finde ich es sehr mutig, einen Tierschutzhund aus dem Ausland ohne jegliche Hundeerfahrung zu übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trumu
16.08.2016, 06:38

Dankeschön

0

Das ist je nach Bundesland anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trumu
16.08.2016, 06:48

Das ist mir bewusst deswegen habe ich mich ja auch auf Bayern bezogen

0
Kommentar von Lapushish
16.08.2016, 06:49

Hoppla. Sorry. Ruf beim Ordnungsamt an und frag nach. :p

0
Kommentar von trumu
16.08.2016, 06:58

Danke, das mach ich :))

0

Eine schöne Entscheidung einen Spanier als Hund zu holen. Noch dazu einen solchen typvoll schönen!

Lass dich nicht bange machen. Viele Südenhunde sind umgängliche Hunde und an Hund und Katze gewöhnt, eventuelle Vorsichtshaltung bei Menschen und: Hunde können lebenslang nachsozialisiert werden.

Nun Deine Frage: Es gibt Hundesteuerrechner im Internet.

http://hundesteuer-24.de/hundesteuer-rechner/

Einer von vielen. Aber: Einfach das Telefon in die Hand nehmen und Wohngemeinde anrufen.

Dort ist meistens das Ordnungsamt zuständig. Lass Dir alle Informationen dort von Erster Hand geben. So hast Du schon hilfreichen Kontakt zur Anmeldung wenn er dann zu Euch kommt.

Viel Freude und Lernen am und mit Hund!

Gute Informationen für Hundeneulinge:

Buchtipp: Mit dem Hund auf Du - Zum Verständnis seines Wesens und Verhaltens, Autor: Eberhard Trumler

Gute Hundeschulen findet man nach Postleitzahl: IBH-hundeschulen.de

So hat man den besten Start mit guten Informationen und vor allem: Der Hund 🐕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trumu
17.08.2016, 08:53

Vielen Dank!!

0

Ich denke der wird von der Optik eingestuft , in die teure Kategorie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung