Frage von Lesefreak17, 16

Hundesterilisation Aufenthalt beim Tierarzt?

Hallo, wir wollen unsere fünfjährige Hündin sterilisieren lassen und ich wollte wissen, ob mein Hund nach der OP über Nacht beim Tierarzt bleiben muss oder ob wir sie abends mit nach Hause nehmen können? Danke Lg

Antwort
von Dackodil, 11

Die Hündin wird kastriert und wenn bei der OP alles komplikationslos verlaufen ist, kannst du sie mit nach hause nehmen, sowie die ersten Reflexe wieder da sind.

Antwort
von dogmama, 9

dabei verfahren Tierärzte unterschiedlich.

meistens aber kann man den Hund nach der OP (Kastration) wieder nach Hause holen.

besprecht die Vorgehensweise mit dem Tierarzt, dann wisst Ihr bescheid und könnt entsprechend planen!

Antwort
von triceratops, 10

Ich würde das mit dem Tierarzt besprechen. Generell kenne ich es auch so, dass Tiere relativ zeitnah nach einer Operation wieder nach Hause dürfen und dann dort versorgt werden.

Hängt aber sicher auch davon ab, ob ihr einen Teil der OP-Nachsorge zuhause machen könnt und wollt und eben auch vom allgemeinen Gesundheitszustand des Tieres. Fragt einfach, üblicherweise werden die Tiere vor der Kastration eh gründlich und umfassend beim Tierarzt durchgecheckt. Dann könnt ihr auch eure Fragen stellen.

Antwort
von marit123456, 16

Wenn es keine Komplikationen gibt, geht's dann für den Hund am späten Nachmittag wieder nach Hause.

Solche OP's werden gleich morgens auf nüchternen Magen gemacht.

Antwort
von uwe4830, 13

wenn keine Komplikationen eintreten bekommst du ihn am gleichen Tag wieder mit nach Hause

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten