Frage von mariasbeste, 42

Hunden drehen zusammen vollkommen durch was kann man noch tun?

Hallo leute,

Habe ein echtes Problem mit meinen beiden süßen und bin mit meinem latein am ende.Eventuell könnt ihr mir ja helfen.

Ich habe 2 hunde einmal eine Vizsla Labrador mix Hündin (amy little princess) und eine reinrassige vizslarin (Loreley the first), sie werden aber beide nur mit dem ersten namen gerufen.

Amy habe ich schon 4 jahre, und bin froh das sie alleine sehr ruhig und gelassen ist, zwar macht sie beim gassigehen hin und wieder bisschen blödsinn(rumzerren)aber nach einer strengen ansage geht das wieder.Außerdem kann sie auch ohne leine an Straßen laufen.

Vor ca. 2 Monaten habe ich lore (wird im Dezember 1 jahr) von einer Familie übernommen die sie nur in der Wohnung gehalten hatte und nie wirklich spazieren oder draußen war. Desweiteren war sie da auch zweithund und wurde nie von dem anderen getrennt, außer wenn der andere draußen gassi war.

Naja, da ich ein haus, Freilaufpaddock und tolle gassiwege habe,wollte ich sie übernehmen.

Jetzt habe ich den Salat, sie ist extrem aufgedreht und ist kaum zu beruhigen wie als hätte sie was genommen. Das ist besonders schlimm wenn beide hunde zusammen sind, da wird wenn die alleine sind alles zerlegt und klein gemacht. Unteranderen auch meine Matratze und sämtliche andere Dinge. Habe jetzt eine große hundebox gekauft, aber selbst da drin wird es die decke oder das kissen zerfetzt. Alleine bleiben kann sie auch nicht, und sämtliche versuche gingen gegen den baum.Beim gassigehen klappt es zwar immer besser aber sobald ein mensch kommt stellt sie das fell auf und hat extreme angst woraus sich dann aggresion bildet.

Mich nervt dieses ständige rumgewusel,rumgespringe und das zerstören so dermaßen, das ich sie eigentlich wieder abgeben wollte. allerdings hat sie mich lieb gewonnen und sie würde es nicht verkraften.

Habt ihr irgendwelche tipps, wie ich das hinbekomme? Hundeschule ist leider viel zu weit weg und viel zu teuer. Warum verhält sich lore so?

Sie geht am tag 3-4 mal auf den freilauf paddock(halbe Stunde meist) jeweils abends eine runde gassi.

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 20

Der Hund ist ein Jahr alt und mitten in der Pubertät angekommen.

Zudem hat er vorher sicher keine Erziehung genossen. Da hilft nur Alleinsein beibringen, konditionierte Ruheübungen machen.

***Mich nervt dieses ständige rumgewusel,rumgespringe und das zerstören so dermaßen, das ich sie eigentlich wieder abgeben wollte.***

Und aufhören genervt zu sein. Weil das merkt die Hündin eh sofort und des überragt sich.

Ansonsten hol dir ein Hundetrainer, wenn du das Problem alleine nicht lösen kannst.

Antwort
von Pfoten, 16

1. Schilddrüse checken lassen

2. Ist Mais im Futter? Wenn ja, umstellen!

3. erstmal nur einzeln mit jedem Hund gehen, führt ja sonst zu nichts

4. Konditionierte Entspannung üben

5. Nichts aufregendes/ pushendes machen, kein Gerenne, keine hektischen Spiele

Ich denke, das mit dem Alleinbleiben wird auch leichter klappen, wenn ihr sie generell etwas heruntergefahren habt. Ich empfehle auch das Ruheprotokoll für agitierte und reaktive Hunde von Bina Lunzer, gibt es bei Amazon, ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Schau einmal auf der Seite von "Trainieren-statt-dominieren.de" ob dort ein Trainer in eurer Nähe wohnt, die kommen auch ins Haus! Und in der Regel wird dir erstmal eine einmalige Stunde reichen, damit der Trainer die Situation einschätzen kann, und dir sagt was du tun kannst. Ich denke einmalig 40€ (so in dem Dreh kostet eine Einzelstunde meist) sind in Ordnung für einen guten Rat, mit den meisten kann man über die Kosten auch noch sprechen.

Antwort
von MiraAnui, 31

Sie ist ein junger Hund, dee wahrscheinlich nur mal ne runde um den Block kam.

Was erwartest du denn? Der Hund muss erzogen werden und sachen erstmal lernen.

Das sie Sachen kaputt macht ist stress, da sie wahrscheinlich nie gelernt hat allein zu bleiben. Das musst du jetzt schrittweise machen und das kann ewig dauern

Kam dein erster Hund so auf die Welt gepurzelt? Sicher nicht.

Kommentar von mariasbeste ,

Meine erste Hündin war auch schwierig, allerdings hat es bei ihr nicht lange gedauert und man hat schon erste Erfolge gesehen. was ich bei lore bisschen vermisse

Kommentar von MiraAnui ,

Ja und? Kein Hund ist gleich...

Nur weil es bei der ersten schneller ging muss es beim zweiten nicht auch so sein.

Vlt bringst du es ihr auch einfach falsch bei.

Siehe in die Box sperren.. Was soll das bringen? Ihren Stress, ihre Angst verliert sie dadurch nicht.


Dann wie beschäftigst du die Hunde? Vorallen dir junge?

Kommentar von mariasbeste ,

die box liebt sie, sie geht sogar freiwillig rein obwohl sie garnicht soll. Außerdem ist das ein guter rückzugsort für sie. sie bekommen jeden tag eine Mischung aus spiel, Training und Spaß.

Kommentar von MiraAnui ,

Wenn der Hund aber nicht  alleine bleiben kann, ist das eine qual..

Antwort
von Janaaanad, 42

Vielleicht wäre die hundedchule gar nicht so verkehrt :) ansonsten hunderteiner .

Antwort
von Goodnight, 7

3-4 mal  1/2 Stunde Gassi auf dem Paddock, das reicht doch nie und nimmer. Solche Hunde brauchen abwechslungsreiche Spaziergänge die Körper und Hirn fordern.

Und sorry, wenn du kein Geld hast für die Hundeschule, warum übernimmst du denn einen Problemhund?

Gib doch bitte den Hund an jemanden ab der mit ihm kann.

Kommentar von mariasbeste ,

Lore ist immernoch bei mir umd läuft als therapiehund;)

Antwort
von brandon, 14

Wenn Dir die Hundeschule zu teuer ist, was ich gut verstehen kann. Dann geh zu einem Übungsplatz von einem Hundeverein dort kann man auch trainieren und sich Rat holen.

LG

Antwort
von stey1954, 24

Ich analysiere: 1. Lore wird aus dem Vertrauten ohne "Vorwarnung" herausgerissen,

2. Lore kommt zu einer anderen, angestammten Hündin Amy zu "Gast" und bleibt Gast? Sind alle beide Hündin en unkastriert. Mit Pedigree wahrscheinlich ja,

3. alle beide Hündinen leben mit einer dritten nicht kastrierten "Hündin" zusammen???,

4. Lori ist die Letzte in eurer Hierarchie zuhause und kämpft um ihren Platz unter der Sonne, also, immer wenn Amy nicht zusieht, muss Lori durch Aufmerksamkeiten und Streicheln gestärkt werden, nur vorläufig, weil, wenn sie merkt, daß sie geliebt wird, wird sie gelassener. Aufpassen, daß der Amy nicht dadurch das Leben zur Hölle gemacht wird.

5. Sie Mariasbeste haben den Hund geholt, der hat Sie lieb gewonnen und nur weil Sie nicht zu Recht kommen, wollen Sie ihren Wahlhund einfach abschieben, wer ist bei euch menschlicher?, 

Sehen Sie bitte zu, daß dieses Problem gelöst wird, ohne daß jemand weg oder leiden muß. Mich interessiert sehr, wie dieses Problem gelöst wird, vielleicht sind 2 Monate noch zu wenig Zeit um was richtig beurteilen zu können. Immer wenn was kaputt gemacht wird, müssten Sie gleich, Hündinnen holen, auf die kaputte Sache mit den Händen "schlagen" und dabei lautes "Grunzen, Stöhnen usw "= Unzufriedenheit ausschreien, daß die beiden mitbekommen, daß da was schief lief - wie soll ein Hindernis wissen, daß eine Matratze in einem Stück bleiben muß, er braucht so was nicht. Ich wünsche euch allen nur das Beste, also bemüht euch! LG

Kommentar von MiraAnui ,

Wtf.. Was soll es bringen wenn ich auf kaputte sachen haue und rum Grunze?

Ein Hund versteht das nicht! 

Vorallen nicht wenn er es kaputt macht wenn er alleine ist...

Der Hund hat nie gelernt allein zu bleiben.Die Angst, stress die er empfindet leidet er in Zerstörung aus.

Das wegsperren in eine Box verschlimmert alles nur.

Der FS ist total überfordert und sollte den Hund entweder abgehen oder sich mal schleunigst Hilfe holen, das sie es nicht alleine hinbekommt

Kommentar von stey1954 ,

Meine Hündin versteht wohl dieses Klopfen und Grunzen, den gleichen Fehler hat sie nie 2x gemacht, also? Aber, bei euch wird kaputt gemacht, wenn Sie nicht zuhause sind, ah sooo! Das spricht Bände! Ist allerdings zu spät zum Reagieren. Ich versuche zu helfen, da Dir Hundeschule zu teuer wäre, hast Du gesagt!  Und für einen guten Zweck grunze ich auch gerne!  

Kommentar von MiraAnui ,

Du checkst schon das ich nicht die Frage gestellt habe?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten