Frage von fly9876, 165

Hundemafia?

Ich habe mir vor ein paar Monaten den grössten Traum erfüllt, einen Rassewelpen zu einem sehr guten Preis, gekauft in einem Tierladen im Ausland, dort wo die Tiere in Aquarien-ähnlichen Glaskästen sitzen, mit Vertrag und allem was dazu gehört, habe jedoch in den EU-Heimtierausweis erst zu Hause geschaut, dort stand dass der Kleine in der Slowakei geboren und auch geimpft und gechipt wurde, nun habe ich die Vermutung dass ich versehentlich die Hundemafia unterstützt habe, jedoch zu einem viel höheren Preis als die normalerweise verlangen, auch habe ich sicherheitshalber alle Impfungen und Untersuchungen hier nachholen lassen und zum Glück ist der Welpe gesund, nachdem wir Giardien erfolgreich behandeln konnten. Bitte um Meinungen und ja ich weiss dass ich jetzt die Produktion von noch mehr Welpen unterstützt habe durch meinen Kauf aber ich wusste es erst nach dem Kauf.

Antwort
von KIttyHR, 46

Tut mir leid, dich enttäuschen zu müssen, aber dein Hund ist garantiert von der Hundemafia.
Aber jeder Mensch weiß doch, dass man NIEMALS Hunde aus Tierhandlungen kauft. Es erschüttert mich, dass du dir einen Welpen anschaffst und nicht einmal DAS weißt. Warum hast du nicht ein klein bisschen mehr Geduld aufgebracht und einen guten, seriösen Züchter gesucht??
Herzlichen Glückwunsch, ich kann dir mit hoher Wahrscheinlichkeit sagen, dass du schon sehr bald noch viel, viel, viel mehr Geld beim Tierarzt lassen wirst - und wahrscheinlich wirst du dir auch in naher Zukunft einen guten Hundetrainer suchen müssen. Wühltischwelpen wachsen unter den grausamsten Umständen auf. Ihre Mutter ist vermutlich selbst noch so gut wie nie aus einem kleinen, engen Käfig gelassen worden. Zudem wurde dein Welpe vermutlich auch noch viel zu früh von Mama und Geschwistern getrennt. Da sind akute Verhaltensstörungen vorprogrammiert. Mal ganz davon abgesehen, dass bei der Verpaarung nicht auf eventuell auftretende Erbkrankheiten geachtet wird. Dein Welpe ist nicht nur Psychisch, sondern auch körperlich krank.

Ich bin einfach erschüttert, wie verantwortungslos manche sich einen Hund anschaffen - obwohl das Thema mittlerweile so gut aufgeklärt ist.

Antwort
von dogmama, 49

einen Rassewelpen zu einem sehr guten Preis, gekauft in einem Tierladen im Ausland, dort wo die Tiere in Aquarien-ähnlichen Glaskästen sitzen, mit Vertrag und allem was dazu gehört, 

Du bist also extra ins Ausland gefahren um Dir dort einen günstigen Rassewelpen zu kaufen, oder woher weißt Du über die Umstände dort so gut bescheid? 

dann frage ich mich, wenn man sowas sieht, warum man einen Hund aus einer solchen Quelle kauft?!

Und ja, da die Hundemafia ja nicht dumm ist, haben die ihre Preise angepasst um nicht direkt erkannt zu werden.


Kommentar von fly9876 ,

Nein nicht extra X) wir waren grad da bei Bekannten und die hatten die Adresse davon, da sie selbst Hunde davon hatten, ich hatte mich vorher informiert damit mir das nicht passiert....war jedoch in dem Moment einfach froh und hab nicht auf das Geburtsland geschaut....der Welpe wurde 3 Tage vor dem Kauf von Slowenien nach Spanien gefahren...

Antwort
von Annabell2014, 88

Du kaufst ein Tier in einem Laden, wo diese in Glaskästen gehalten werden? Dazu noch unter Wert? Wenn Tiere so verkauft werden, dann kann etwas nicht stimmen!

Hättest du lieber einen deutschen Züchter unterstützt! 

Antwort
von spikecoco, 26

wenn man sich einem Welpen kauft, der unter diesen elendlichen Bedingungen lebt,  nämlich in einer Zoohandlung im Glaskäfig, kann sich nichts schönreden. Schon gar nicht, das man erst hinterher schlauer war und die Hundemafia sowie das Welpenelend unterstützt hat.

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 41

Vielen Dank für diesen Kauf und wieder mal hat ein ahnungsloser, der ein paar Euro sparen wollte, die Hundemafia unterstützt.

Wo natürlich die Nachfrage nicht aufhört, wird dann immer weiter produziert. Die armen Hündinnen leben unter erbärmlichen Bedingungen, werden wie Vieh gedeckt (meist Inzucht) und verbringen die meiste Zeit ihres Lebens in dreckigen, und viel zu kleinen Käfigen sehen nie Tageslicht, waren noch nie spazieren oder haben noch nie mit einem Menschen Ball auf einer Wiese gespielt.

sind einfach reine Gebärmmaschinen. Und wenn sie nicht mehr können, Zack wird eine Schaufel auf den Kopf geschlagen, oder der Hund wird mit dem Kopf gegen eine Mauer gedonnert das er verreckt.

Danke dafür das man diesen Elend weiter unterstützt hat, mit dem Kauf deines Welpen.

Ich hoffe ganz ehrlich für dich der Hund wird früher oder später an irgendwelchen defekten sterben. Das die Leute endlich mal daraus lernen.

Und sowas widert mich an, nur weil man ein paar Euro sparen will. Ja Rassehunde haben ihren Preis.

Sorry aber du hast keinen Rassehund, ein Rassehund hat eine Ahnentafel (das wichtigste Dokument um die reinrassigkeit bestimmen zu können) von einem anerkannten Zuchtverein. Ohne diese Ahnentafel hast du auch keinen Rassehund.

Beim Welpenkauf: das allerwichtigste ist, die Welpen incl. Mütterhündin zu sehen. Wie wachsen sie auf. Welpen im Glaskasten 😂😂. Also ehrlich so naiv und sich nicht mal einen Funken vorher informiert was wichtig ist beim Welpenkauf.

Ich verabscheue sowas aus tiefster Seele. Mit eurem Kauf habt, sorgt ihr dafür das es immer fleißig weiter geht.


Antwort
von Kandahar, 87

Wenn man Rassehunde unter Preis kauft, dazu welche, die in Glaskästen gehalten werden, dann sollte jedem Menschen ein Licht aufgehen.

Kommentar von fly9876 ,

Ich hatte mich sofort in den Welpen verliebt und wollte ihn auf keinen Fall dort lassen, er hat es bei uns viel besser als in diesem Land, dort sind Hunde nichts wert und er zeigt uns jeden Tag dass er sich wohl fühlt aber klar war das ein Fehler aber Züchter sind auch nicht immer besser, war schon bei einem und dort war es einfach schrecklich und hat gestunken und der wollte 3 mal so viel...

Kommentar von Kandahar ,

Dem Hund geht es jetzt besser, aber was ist mit den anderen, die gezüchtet werden, weil wieder welche verkauft wurden?

Sicher gibt es auch hier zu Lande dubiose Vermehrer, das ist aber keine Rechtfertigung, solche Leute zu unterstützen. Leider geschieht das aber immer wieder, weil Leute Rassehunde zu niedrigen Preisen wollen. Dann wird sich das eben schön geredet.

Im Zweifelsfall kann man sich einen seriösen Züchter vom Verband nennen lassen oder (noch besser) sich einen Hund aus dem Tierheim holen.

Kommentar von eggenberg1 ,

wie hast du bitte so einen jungen welpen nach deutschland einführen können  OHNE tollwutimpfung , die erst  frühesten  mit 15  wochen  gemacht werden kann  und ohne die du keinen welpen nach deutschland  eingeführt bekommst.

Kommentar von fly9876 ,

Ich wohne nicht in Deutschland....und er war geimpft laut Pass mehrmals, ich war mir jedoch nicht sicher ob es stimmt, der Tierarzt von uns ebenfalls nicht daher haben wir alles nachholen lassen, bzw. erneuern...

Kommentar von Einafets2808 ,

***Ich hatte mich sofort in den Welpen verliebt und wollte ihn auf keinen Fall dort lassen***

Tja auf sowas vertrauen nun mal die Welpenhändler . Auf Mitleid, gekauft ist gekauft. Und die nächste Hündin muss als Gebärmmaschine herhalten.

Einfach nur dumm und naiv. Hauptsache billig und süß.

Antwort
von eggenberg1, 39

wer kauft sich einen hund aus  einm  aqaurim käfig ?? hundewelpen  sind bei IHREN MÜTTERN    ftmals osgar   sieht man den dazugehörigen VAter   der  welpen . sie  leben mit in einem haushalt   damti sie  gut szialisiert  werden können..

soweit ich weiß  werden  die  tiere im  asiantischen raum so  gehalten zum verkauf 

 richte  dich drau fein ,das du ein  langes hundelebenlag  immer wieder  große   tierarztrechnungen zu bezahlen ahst-und mit sicherheit auch  hundetrainer rechnungen, denn wer nicht mal weiß ,wie hunde aufwachsen  sollen, der hat auch keine ahnung ,wie man  so einen welpen aufzieht  bzw. den erw.. hund dann erzieht !

du mußt nicht mal an die hundemaffia gelangt sein ,  fahr nach belgien dort werden  die hunde wie masenware gezüchtet    ,die  mütter  werden  bis zu  drei mal im jahr belegt  / gedeckt   und  sind nutr gebährmaschinen, di e welpen  werden  im alter von 6 wochen  von den müttern getrennt-- dakannmansich vorstellen, das  die lütten  nichts lernen !

Kommentar von fly9876 ,

wie gesagt...wir waren hier beim Tierarzt, er ist gesund, hat auch den Arzt gewundert, das einzige was er hatte waren Giardien und paar Flöhe, beides nun weg....er sagte wir hatten grosses Glück, danke für die Beleidigung- du kennst weder mich noch meinen Werdegang, ich weiss sehr wohl wie man Hunde erzieht, meine Familie hatte schon immer Hunde, ich hatte bis vor 3 Jahren einen Tierheimhund, der war schwierig, dennoch erziehbar! Ausserdem wohnen wir im besten Wohngebiet im Grünen, der Hund hats hier sehr gut!

Kommentar von eggenberg1 ,

beleidigung     das hätte sich ander angehört  ,glaube mir ..  wer welpen aus einem aquariumkäfig kauft,  hat  nicht  die geringste ahnung  von hunden  - schon ganricht von welpen ! bestes  wohngebiet im grünnen -- na wenn ihr  dann a uch zusammen  die  gegend erkundet und  nicht meint , dass eurer  evtl  vorhandener garten  der beste a uslauf ist

Antwort
von adventuredog, 40

und wofür suchst du hier nun einen Rat?

oder suchst du Bestätigung für deinen Fehlkauf und deine Naivität in dieser Sache?

Ich habe für Leute, die auf diese geschilderte Art Hundewelpen kaufen, keinerlei  Verständnis - in sämtlichen Medien stolpert man ständig über warnenden Berichten über diese Art des Welpenhandels. 

Vor einigen Tagen gab es einen aktuellen Bericht bei RTL, wo deutlich wurde, dass  diese Hundemafia mittlerweile dazu übergegangen ist, die Welpen teurer zu verkaufen und ihnen (gefälschte) Ahnentafen auszustellen, damit auch die letzten Zweifler auf diese Schnäppchen reinfallen. Siehe hier:

Kommentar von fly9876 ,

Wir haben keinen TV aus Überzeugung und würden auch nie dieses Hartz4 Fernsehen wie RTL oder RTL2 oder wie die alle heißen schauen!

Kommentar von eggenberg1 ,

na  dafür , dass ihr kein TV habt  kennst du dich mit  den programmen ja bestens aus -- wie kommst  du auf  den namen harzt4  fernsehen  ,wenn du  es nie gesehe hast? du machst dich lächerlich !

Kommentar von fly9876 ,

In unseren Kreisen sagt man eben dazu Harzt4 TV glaubt ihr ernsthaft dass alles was da so läuft echt ist, da muss ich euch leider enttäuschen, alles gestellt mit Schauspielern auch diese Familien-Tauschfilme sind nach Drehbuch...im Internet liest man sehr oft darüber wenn man die Wahrheit finden will, TV verblödet, Harzt4ler lassen ihre Kinder vom TV erziehen, stellen so ein Ding sogar ins Kinderzimmer, noch Fragen X) und Mami und Papi lassen sich durch die Werbung berieseln und futtern währenddessen Chips und anderes ungesundes.... aha...wir gehen lieber in die Natur, lassen die Kindern die echte Welt erkunden und nicht diese TV-Welt, dieses Gerät ist ein fragwürdiger Zeitvertreib, mir wäre der Platz dafür zu schade und die Zeit auch....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten