Hundeleckerli/Hundekekse Rezept?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am besten für den hund wäre es wahrscheinlich Fleisch zu trocknen (dörfleisch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Besonders beliebt bei Hunden sind Kekse, die gut riechen. Da kommen die Leckerlis für das Training mit Thunfisch oder Leberwurst genau richtig!

3/4 Tasse Vollkornmehl
1/2 Tasse kernige Haferflocken
1/2 Dose Thunfisch oder nach Belieben Leberwurst
Alle Zutaten werden miteinander vermengt. Sollte der Teig zu nass sein, einfach mit etwas Mehl dicker machen. Sollte der Teig zu trocken werden, könnt ihr den Teig mit etwas Wasser strecken. Am Ende solltet ihr eine Masse erhalten, die nicht zu klebrig ist und sich gut ausrollen lässt. Den Teig könnt ihr entweder mit Förmchen ausstechen oder ihr legt den Teig im Ganzen auf das Backblech und schneidet ihn mit einem Pizzaschneider oder scharfen Messer in gleich große Stücke."

Es gibt genug Rezepte im Internet :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moeckchen
21.06.2016, 09:15

Das Rezept kenne ich auch und ist super, ein Ei mit rein und mein Hund fährt drauf ab

0

die meisten backwerke haben getreide im rezept.

 leckerlis fuer hunde sind am besten aus 100% fleisch.

dazu gefluegel oder rindfliesch in streifen schneiden und langsam im backofen darren..ca 1-2 stunden bei unter 100 grad.

alternative: kleine kaeswuerfel

                  moehren( halb gegart) oder aepfel wuerfeln und anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?