Frage von KatiundLea, 31

Hundehaltung Verbot ?

Wir sind eine kleine Familie und sind extra in eine neue Wohnung gezogen weil wir uns einen Welpen wünschen und als wir unsere neue Wohnung zum ersten Mal besichtigen hatten wurden uns gesagt das wir uns einen Hund anschaffen können bei der Schlüssel übergabe wurde das widerrufen wir hatten bereits einen Hund ausgesucht Wir wollen das nicht so einfach auf uns sitzen lassen wir haben uns im Internet belesen stimmt es das ein Vermieter die Hunde Haltung nicht komplett verbieten darf? Wir sind kurz davor uns einfach einen zu holen

Antwort
von WeiserMann, 18

Es ist egal was vorher gesagt wurde, es kommt nur darauf an was im Mietvertrag steht. Wenn da nicht ausdrücklich erklärt wird dass die Haltung von Hunden verboten ist, dürft ihr Hunde haben. 

Falls es aber im Vertrag steht, könnt ihr versuchen mit dem Vermieter zu reden und ihn zu überreden. 

Vielleicht noch eine Unterschriften Sammlung von den anderen Nachbarn die damit einverständen wären wenn ihr einen Hund hättet.

Kommentar von KatiundLea ,

Im Mietvertrag steht das man Tiere halten darf aber jede Änderung angeben muss

Kommentar von WeiserMann ,

Gut, dann könnt ihr euch einen Hund anschaffen. Falls der Mieter immer noch Stress macht könnt ihr mit einem guten Anwalt leicht gewinnen. Ihr seid hier im  Recht. Besonders wenn euch am Anfang gesagt wurde dass ihr Hunde halten dürft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten