Frage von KleMove, 54

Hundehaltung trotz voll zeit Arbeit?

Antwort
von Battlemay, 23

Kommt ganz auf die genaue Situation drauf an, welche Möglichkeiten man beispielsweise hat, den Hund auf Arbeit mitzunehmen, wie man ihn generell auslasten kann. Allein würde ich einen Hund nicht über einen so langen Zeitraum lassen - soll man auch nicht, schließlich ist der Hund ein Rudeltier - aber ihn immer woanders hin abzuschieben, finde ich auch nicht richtig (also immer jemand anderen zum aufpassen geben). 

Wenn man sich ein Tier anschafft, hat man für es zu sorgen - und zwar in jeder Lage. 
Der Hund versteht ja auch nicht, warum er immer woanders ist und es kann passieren, dass er dann zwei (oder mehr) Rudel hat, denen er sich zugehörig fühlen möchte und dann kann es durchaus problematisch werden, je nach dem, was der Hund für ein Typ ist und wie er das alles aufnimmt.

Ich hoffe, dass das jetzt nicht zu verwirrend klingt

Antwort
von elevenmoons, 24

Solange Du den Hund nicht mit zur Arbeit nehmen kannst oder jemand anderes zu Hause ist würde ich davon abraten!

Das arme Tier ist den ganzen Tag alleine! Du musst mit deinem Hund mindestens 3x täglich gassi gehen, ihn fütter und bei Welpen evtl. eine Hundeschule besuchen und ihn regelmäßig in die Schranken weisen.

Tu dem Tier den Gefallen eine Familie zu finden, die Zeit für ihn hat.

Wenn DU den Hund mit auf die Arbeit nehmen kannst, ist das etwas anderes!

Kommentar von KleMove ,

Hallo zusammen
Ich möchte mir unbedingt einen Hund zulegen, Arbeite aber voll zeit im Einzelhandel. Nun ist es so das ich ihn über den Tag nicht alleine lassen möchte, deswegen hatte ich mir überlegt ihn zu meiner Mutter zu bringen die auf ihn während dieser Zeit aufpassen würde.
Die Frage ist nun ist das auch schlecht für den Hund, wenn ich als herrchen nicht bei ihm bin? Zur Mittagszeit bin ich auch meistens Zuhause für 1 Std zum essen.

Falls das wichtig ist, es soll ein Mops sein

Kommentar von elevenmoons ,

Ein Hund hat meist eine Bezugsperson. Das bist dann entweder Du oder Deine Mutter. Ob dem Hund das was ausmacht oder nicht, hängt von seinem Charakter ab.

Aber was ist, wenn Deine Mutter mal krank ist? Oder sie mal in Urlaub fährt?

Antwort
von nbesch, 27

Für das Tier wird es nicht sehr schön sein mehr wie die Hälfte des Tages alleine und zu Hause drinnen zu sein

Antwort
von Schwoaze, 29

Anscheinend ist ein Teil Deines Textes verschwunden. Aber auch dieser eine Satz reicht mir, um NEIN zu sagen.

Antwort
von dafee01, 20

Einen Hund sollte man sich nur anschaffen, wenn man sich ausreichend um ihn kümmern kann. Soll er den ganzen Tag alleine bleiben?

Antwort
von Meffy, 8

Ich würde bei der Frage auch mit einem Definitiven" Nein" antworten

Antwort
von Lilipout, 21

Nee ,wer kümmert sich denn dann um den Hund?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten