Frage von JENNYBS123, 57

Hundeblut aus Madratze?

Meine Hündin war vor kurzem läufig, als mein Partner und ich nicht zu Hause waren, hat sie sich auf unsere Matratze gelegt und dabei spuren hinterlassen.
Nun bekomme ich die Blutflecken nicht mehr heraus..

Hat jemand Tipps und Tricks ?  

Antwort
von melinaschneid, 26

Alte Blutflecken zu entfernen ist nicht einfach. Blut nur mit kaltem Wasser behandeln. Was hilf ist Eine Aspirin zu zerdrücken und mit etwas Wasser auf dem Flecken zu verreiben. Der Wirkstoff ASS wirkt Gerinnungshemmend und kann daher den Flecken heraus lösen. Wenn der Flecken abgelöst ist Backpulver darauf streuen und einwirken lassen. Dabei immer feucht halten. Bei Bedarf mehrmals wiederholen.

So habe ich auch schon mit Erfolg alte Blutflecken entfernt.

Antwort
von sabbelist, 30

Versuch es mit dem rosafarbenen, flüssigem Perwoll. Ich hab bis jetzt jeden Fleck damit wegbekommen.

Ein wenig warmes Wasser in den Eimer, einen guten Schuß Perwoll rein und mit einem Lappen, den Blutfleck wegreiben.

Mal so nebenher, laß Deine Hündin kastrieren. Viele Unkastrierte bekommen Gebährmutterentzündungen, oder Zysten, die entarten können.

Kommentar von eggenberg1 ,

das  stimmt  doch garnicht  ,das ist   überhaupt nicht bewiesen --  man kastriert  keine gesunden tiere  ,tierärzte  dürfen das eigentlich auch ganricht . dennauf  einen einzelnen hund kann man aufpassen ( wegen vermehrung)

Kommentar von sabbelist ,

Wie Du meinst. Ich werde kein Streitgesschreibsel mehr führen.

Antwort
von froeschliundco, 30

kannst mit bleiche versuchen...oder shamponiergerät

Antwort
von eggenberg1, 23

blut   entfernt man mit  viel kaltem wasser ohne zusatz .. immer wieder mit einem  lappen tränken und   durch trockenen lappen draufdrücken  wegsaugen

..  wenn  das  gröbste  raus ist,  dann kanst  du  es mit  etwas  waschlv  für  wolle versuchen nachzureiben --aber nur  ganz wenig nehmen,  sonst bekommst du den schaum  kaum raus --geht auch  noch besser mit  einem stück  gallseife  ,das  schäumt nicht so ,  flüssige  gallseife  ginge auch .

mit  etwas geduld   klappt das schon -- könnte dir ja auch passieren  .

darum gibt  es matratzenschoner   zum draufspannen, die kann man dann in der  waschmaschine   waschen  lassen, denn flecken lassen sich auf  der matratze  kaum vermeiden   :schweiß , sperma , blut.    

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten