Frage von Singelboy24, 49

Hund hat sein Verhalten geändert: Was kann ich machen?

Hallo zusammen.

Ich habe seit Ca. 9 Jahren einen Parson Russle Terrier. Sie hat sich bis vor ein paar Monaten immer normal verhalten. War nett zu anderen Hunden und Katzen und vorallem auch zu Menschen und Kindern. Doch vor ein paar Wochen habe ich an ihrem Hals und über der Hüfte Knoten spüren können und bin deswegen zum Tierarzt. Er sagte es sind Tumore, jedoch ungefährliche. Doch seit sie diese Tumore hat verhält sie sich komplett anders, bellt andere Hunde an, hört nicht mehr gut. Doch heute früh ist meiner Meinung nach das schlimmste passiert. Sie hat grundlos beim spazieren gehen einen Passanten gebissen, zwar nicht fest aber gebissen. Der Passant hat nichts gemacht und ist nur an uns vorbei gelaufen... Wisst ihr was ich machen kann, weil ich möchte Sie ungern weggeben oder einschläfern... Aber ich weis einfach nicht was ich machen soll..

Danke schon mal!

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 49

Dringend den Hormonstatus vom Hund untersuchen lassen, viele Tumoren bilden oder regen die Bildung von Hormonen an. Dadurch kann dein Hund seinen Charakter zu 100 % ändern.

Weis der TA auch die Herkunft der Tumoren? Oder sind die Tumoren Metastasen eines Haupttumors?

Kommentar von Singelboy24 ,

Ähm das weiß ich nicht genau... Er hatte bloß gesagt solang die nicht größer werden ist es nicht wirklich schlimm...

Kommentar von eggenberg1 ,

ein bischen oberflächlich , denke ich -- darum meine bitte und ratschlag  laß das in eine r klinik untersuchen --  hautgeschrabsel  bzw. punktierern.. nur  dann weiß man , ob  die  dinger gut oder böse  sind und  ein ultraschall  würde   zeigen , ob sie  irgendwo  drauf  drücken .

Antwort
von burgulu, 46

Könnte vielleicht Borreliose-Erkrankung sein.

Antwort
von eggenberg1, 40

geh  mit  dem tier in eine  klinik - heute am besten noch -- woher weiß  dein TA  dass die knoten gutartig sind??  auch wenn  es so ist, können sie   unangenhem  bis schmerzhaft sein und darum  unsicherheit beim hund auslösen-- also bitte laß das  gründlich untersuchen-- bevor  das tier  dich  auch  beisst.

Kommentar von YarlungTsangpo ,

Das hier ist die einzig richtige Antwort! Bitte umgehend mit dem Hund in eine fachlich gute Tierklinik oder zu einem guten Tierarzt gehen welcher der Sache auf den Grund geht.

Vor allem sollte man den Tierärzten auch die Verhaltensänderungen schildern!

Antwort
von max2008, 47

Ich würd nochmal zum tierarzt gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten