Hunde dürfen rohes Fleisch essen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hunde stammen allesamt von Wölfen ab. Denen kocht auch keiner was.

Rohes Geflügel sollte man einem Hund nicht geben, das vertragen nur Katzen. Hunde bzw. ihre Verwandten Wölfe, sind keine Geflügeljäger.

Ansonsten Lamm, Rind  und ähnliches sollte kein Problem sein. In der freien Natur bekommen wilde Hunde oder Wölfe ja auch nicht alles frisch vom Herd.

Kommentar von tysignx
19.08.2016, 21:14

Darf man Geflügel gekocht geben?

0

Hast du schon mal einen Hund am Herd kochen sehen? Tiere essen NUR rohes. 

Kommentar von casala
19.08.2016, 21:19

da möge man aber bitte zwischen wildtieren und haustieren unterscheiden.  :)

schweine wurden nicht umsonst mit gedämpften kartoffeln gemäßtet - und sie lieben sie.   :)

0

Warum sollte das schlecht sein? Ein wolf kocht das fleisch auch nicht bevor er es frisst

Klar eine Hund braucht fisches Fleisch. Dafür ist der Hund geschaffen und es sit auch artgerecht. Geflügel und Schweinefleisch würde ich roh nicht geben.

schon komisch, was du da gehört haben willst. mir ist völlig entgangen, daß haustiere an den herd dürfen.

informiere dich mal über barfen.

Eigentlich dürfen sie es schon,  der Hund als Abkömmling des Wolfes.

Hunde haben vor der menschlichen Revolution das Fleisch auch roh gegessen, oder denkst du dass der Hund sich das früher selber gekocht haben.

Hast du jemals schon mal davon gehört, dass sich zB Wölfe in freier Wildbahn ihr Fleisch erst braten, bevor sie es fressen?

Oder sonstige Fleischfresser?

Meine bekommt 2x die Woche Hühnerklein, man braucht auch keine Angst vor Salmonellen haben.


Man kann dem Hund jegliche Art von rohem Fleisch geben...


Außer Schweinefleisch, wegen der Gefahr dass er den

Aujeszky-Virus bekommt.



Der Hund stammt vom Wolf ab!
Ein Wokf findet in freier Wildbahn sehr vuel gekochtes Fleisch?

Ein Hund ist ein Allesfresser und frusst AUCH rohes Fleisch!

Kommentar von Hartos
20.08.2016, 11:51

Richtig👍

0

Was möchtest Du wissen?