Hund Zahnstein entfernen Kosten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Anstatt der Zahnreinigung beim Tierarzt kannst du die 200€ auch in die emmi-pet schallzahnbürste investieren. Sie arbeitet sehr gut und zuverlässig. Ganz nebenbei kannst du sie natürlich viel öfter benutzen. Bei Zahnstein bleibt es ja nicht bei einem Mal Tierarzt. Musst ja immer wieder hin wenn der Belag neu entstanden ist. Überleg es dir und erkundige dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reine Zahnsteinentfernung ohne weitere Kosten (Narkose...):

Zahnsteinentfernung/prophylaxe 

  • a)manuell  11,46 Euro
  • b)Ultraschall   einfach  20,05 Euro,  schwierig  40,08 Z Euro
  • c)Ultraschall mit Scaling, Fluorierung und Nachpolieren  68,72 Euro


Der TA kann zwischen dem einfachen bis dreifachen Satz frei wählen. Die Preise sind verbindlich in der GOT geregelt.

http://www.bundestieraerztekammer.de/index\_btk\_recht.php
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer vernünftigen Zahnreinigung ist eine Narkose nötig egal ob Rambo oder nicht.

11 Jahre:

Überprüfung der Narkosetauglichkeit inkl. grosses Blutbild = ca 100 € plus 19% Meerschweinchen.

Zahnreinigung = ca ebenso plus evtl Röntgen/Ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann mir jemand helfen in Bezug auf die Kosten? 

da die Preise von Tierarzt zu Tierarzt variieren, kann Dir niemand eine konkrete Auskunft darauf geben. 

Wenn unser TA  z. B. 150 EUR verlangt kann es bei Deinem Arzt teurer oder auch preiswerter sein. 

Wenn Du eine zuverlässige Antwort haben möchtest, dann solltest Du Dich darüber beim TA Deiner Wahl erkundigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist unterschidelich von tierarzt zu tierarzt und auch von hund zu hund ...bitte lasse dir einen kostenvoranschalg machen..

bei meinem hund border collie mix hat es kanpp 300 euro mit kurznarkose gekostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

bei unserem Hund hat das ca. 100 € gekostet mit Narkose, ohne geht es nicht!

Ich würde trotz der Kosten bei einem Hund mit 11 Jahren vorher die Leberwerte überprüfen lassen. Die Narkose muss abgebaut werden und wenn die Leber geschädigt ist, schafft sie das nicht.

Frag deinen Tierarzt auf jeden Fall danach!

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist natürlich von Tierarzt zu Tierarzt anders.

Ich kann ja aber mal kurz sagen wie das bei uns war.

Unser Hund musste die Krallen geschnitten bekommen haben und er hat panische Angst vor dem Tierarzt, somit wurde das mit Narkose gemacht und der Zahnstein gleich mit erfernt.

Bei uns waren wir am ende mit allen um den dreh bei ungefähr 170-190 € glaub ich.  Genau weiß ich es jetzt nicht, aber bei uns wurden auch noch die Krallen ja mit Narkose gemacht , also denke ich das das reicht :) 

LG Teddy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pudelcolada
10.05.2016, 15:46

Jepp, ich lasse es auch immer gleich mit erledigen, wenn der Hund sowieso flach gelegt wird.
Das schlägt bei mir dann mit etwa 40,-€ Mehrkosten zu Buche.

Und nur für den Zahnstein wäre mir eine Narkose sowieso zu riskant.

0

Ich glaub 10-15€ würden auf dich zukommen,ne bekannte hatte das auch mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dogmama
10.05.2016, 14:28

10-15€ würden auf dich zukommen

10-15 EUR für eine Behandlung mit Narkose...wohl eher ein Wunschtraum!

1
Kommentar von wotan0000
10.05.2016, 14:59

Dafür kratzt unser TA nicht mal einfach den Zahnstein weg.

2
Kommentar von flatfaan
16.05.2016, 09:43

das war ein spass man😂welcome ironie😂 ne impfung kostet schon viiiiiiiiiiiiel mehr😂😁😂😁😂

0