Frage von mamo2402,

Hund, was ist besser für ihn?

Was ist besser für den Hund? Halsband oder Geschirr? Womit lässt er sich leichter führen? Worauf ist beim Geschirr zu achten?

Hilfreichste Antwort von xxSmilexx,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ist eigentlich total egal.Der eine sagt Halsband,der andere geschirr.Ich benutz beides und finde beides gut.Wenn dein Hund allerdings zieht,empfehle ich ein Geschirr,da die Kraft besser verteilt wird.Auch zum Erziehen habe ich ein Geschirr verwendet,jetzt laufen meine Hunde prima Bei Fuß.Am besten du gehst in eine Tierhandlung und lässt dich dort beraten.Dort habe ich in kurzer Zeit tolle Tipps bekommen.Das Geschirr und das Halsband sollten super passen und nicht eng sein.In einer Tierhandlung kannst du ein perfektes Geschirr/Halsband für deinen Hund finden.

Antwort von reamaus,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich würde eher auf das geschirr zugreifen - damit würgt man den armen nicht am kehlkopf herum - achte beim geschirr darauf dass es nicht zu eng sitzt und auch nicht zu locker damit er nicht raus schlüpfen kann...

Antwort von Jackolino,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Am Anfang ein Halsband für die Leinenführigkeit, dann ein Geschirr

Antwort von Zickedeluxe,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Mit einem geschirr kannst du ihn leichter führen, aber ersziehen kannst du ihn nur mit einem Halsband.

Kommentar von wildflower,

wieso nur mit dem halsband?

Kommentar von Zickedeluxe,

Weil ein Hund über den Hals lernt. Es ist unmöglich ihn mit geschirr zu erziehen.

Kommentar von BlackCloud,

Blödsinn! Ich hab meinem Hund mit dem Geschirr beigebracht nicht zu ziehen! Das geht auch mit nem Geschirr.

Kommentar von kikkerl,

das frage ich mich auch grad...

Kommentar von Zickedeluxe,

Ein geschirr bringt nichts, weil der Hund überhaupt nicht begreifen kann, was man von ihm will.

Kommentar von Neufiliebe,

hunde lernen wunderbar über eine deutliche körpersprache. da dient die leine nur der sicherung und nicht dem führen. gerade erziehung sollte bei jungen hunden nicht mit hilfe eines halsbandes geschehen. das birgt eine grosse verletzungsgefahr.

Antwort von schwamoh,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

das geschirr muss richtig sitzen sonst kann es wehtuhn . mein hund lässt sich mir leine und geschirr führen ich merke keinen unterschied.

Antwort von pierrot,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Mit einem Geschirr,weil es dem Hund nicht am Hals abschnürt!Pierrot

Antwort von kikkerl,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

wir haben ein canny collar und sind sehr zufrieden. ist eigentlich ein halsband dass aber auch eine schlaufe hat die du ums maul machen kannst, du musst es aber nicht. viele verwechseln es mit einem halti, das stimmt aber nicht.

Kommentar von Neufiliebe,

welchen sinn macht die maulschlaufe und was ist der unterschied zum halti?

Kommentar von kikkerl,

der halti zieht den kopf zur seite und der nacken kann einknicken

die schlaufe zieht man über den mund und so zieht der hund nicht mehr beim gehen und lernt bei fuß zu laufen;-) kannst ihm trotz schlaufe leckerlis geben, der hund kann fressen damit. er lockert sich die schlaufe durch seinen eigenen instinkt ;-)

Antwort von wildflower,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

womit er sich leichter führen läßt ist erziehungssache. er muß sich an beides erst gewöhnen. die meisten hunde gewöhnen sich schneller an ein halsband.

Antwort von katti1980,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

kommt auf den hund an. man kann kleine also auch grosse hunde an halsband oder geschirr führen. wir haben halsband für unseren. es gibt hunde die mögen keine halsbänder oder geschirr.

Antwort von peterkaosa,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Widerspruch, Zicke! Unser Hund ließ sich sogar sehr gut mit Geschirr erziehen.

Und Geschirr ist echt besser, weil weniger Gewalt durch Zug.

Kommentar von Zickedeluxe,

Was war das für ein Hund?

Kommentar von kikkerl,

unser hund lies sich mit canny collar in einem halben jahr prima erziehen.

Antwort von ClintLeonPowers,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ein Geschirr. Achte darauf, dass das Geschirr ihn nicht am Hals drückt und auch nicht zu eng am Körper liegt.

Antwort von Baiana,

Ein Geschirr ist deutlich gesünder für den Hund.

Wenn er (aus welchen Gründen auch immer) in das Halsband rennt, dann wird ihm der empfindliche Kehlbereich abgedrückt. Auf Dauer kann er daran Schaden nehmen.

Im Geschirr ist er insofern sicherer.

Für die Erziehung ist ein Geschirr ebenfalls besser, da der Hundehalter so weniger Möglichkeiten hat, mit Starkzwang und heftigem schmerzhaftem Leinenruck auf den Hund einzuwirken. Schließlich willst Du ja nicht, dass der Hund aus Angst vor Strafe mit Dir zusammenarbeitet, sondern weil er es gern macht.

Wichtig beim Geschirr ist, dass die Bänder gut gefüttert sind und sich einfach verstellen lassen, damit sie nicht reiben. Eine Fütterung aus Neopren kann ich empfehlen.

Sehr gut ist das K9-Geschirr von Julius.

Antwort von spielkind1954,

Ich habe meine Hunde immer ohne Leine erzogen ; ist aber nicht ganz so einfach

Antwort von mimimausixd,

wenn dein Hund öffters an der leine ziht würd ich dir dringend ein Geschirr anraten !!

das schnürt im nicht die luft ab und macht ihn so nicht nur noch aggressiever wie du warscheindlich weisst sind hunde Kampftiere (jagttiere) und wenn sie sich in etwas reinsteigern kämpfen sie bis zum schluss darum also...

braver hund egal zihender hund Geschirr

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community