Frage von Filmlover001, 95

Hund vom sterben gerettet: Was haltet ihr davon?

Meine Mutter nimmt öfters mal einen Pflegehund auf, aus Griechenland. Ein Hund leidet an Leishmaniose (ich weiß nicht wie das geschrieben wird) es bricht bei Stress aus. Wir fanden sie (Lucy früher Sonja) süß und behielten sie. Meine Mutter hat mir erzählt wenn wir Lucy nicht behalten hätten wäre sie eingeschläfert worden weil sie ja eine Krankheit hat. Bei uns fühlt sie sich wohl hat keinen Stress und ihr geht es gut

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kakashifan009, 49

Ich bin da eher geteilter Meinung.

Wenn es eine Erkrankung ist die man mit Medikamenten z.B gut behandeln kann und der Hund trotzdem noch einiges an Lebensqualität hat, dann ist das super das ihr euch um diese Hunde kümmert

Ist es aber eine Erkrankung bei der, der Hund Schmerzen leidet und er eigentlich nur noch still vor sich hin leidet und ihr ihn dann am Leben erhaltet, dann ist es Tierquälerei 

Was jetzt die Leishmaniose angeht, kommt es auch darauf an welche Form es ist und wie heftig die Symptome auftreten. Wenn es zum Beispiel eine Hautleishmaniose dann kann man das gut behandeln. Ist es aber eine Innere Leishmaniose die ohne Therapie durchaus tödlich verlaufen kann, sieht die Sache schon wieder ganz anders aus 

Kommentar von Filmlover001 ,

Wie gesagt meinem Hund geht es super die Krankheit ist jetzt eigentlich Schnee von gestern ;) Mein Hund hat keine schmerzen und wir geben ihr tabletten

Kommentar von kakashifan009 ,

Dann freut es mich sehr für den Hund :-) das war auch eher allgemein auf so etwas Bezogen, weniger direkt auf diesen Hund ^^

Kommentar von Filmlover001 ,

Ich freue mich schon auf Februar dann kriegen wir wieder einen neuen Pflegehund Lucy gehört uns ja jetzt. Der Pflegehund heißt Pirgo

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Hund, 33

Hallo,

schön, dass ihr den Hund behalten habt - aber ganz so dramatisch war die Situation eher nicht.

Sehr sehr viele Straßenhunde aus dem Mittelmeerraum leiden an dieser Krankheit - und an anderen weiteren Mittelmeerkrankheiten.

Mit der notwendigen Pflege und den entsprechenden Medikamenten können diese Hunde sehr gut lange leben - ganz viele nette Menschen adoptieren einen Hund, der an einer der sogenannten Mittelmeerkrankheit leidet. Wenn man es weiß - und die Auslandshunde von seriösen Tierschutz-Orgas werden darauf getestet - ist es gar kein Problem.

Trotzdem sehr schön für eure Lucy, dass sie bei euch ein gutes Zuhause gefunden hat.

Alles Gute weiterhin

Daniela

Kommentar von Filmlover001 ,

Hätten wir sie nicht genommen würde sie eingeschläfert werden!!!!!!

Kommentar von dsupper ,

Warum sollte sie denn eingeschläfert werden? Eine Leishmaniose ist doch KEIN Grund, einen Hund einfach einzuschläfern? Und meiner persönlichen Erfahrung nach, gibt es auch jede Menge Leute, die einen Hund auch nehmen, wenn er eine dieser Mittelmeerkrankheiten hat - denn die sich gut behandelbar.

Also: warum wäre sie ansonsten eingeschläfert worden?

Antwort
von tanztrainer1, 16

Die Katze meines Sohns wurde in Griechenland ausgesetzt, weil sie krank war. Aber das war eine Lappalie. Mit ein paar Tagen Antibiotikum und Augentropfen war das wieder in Ordnung. Sie ist jetzt bald 18 Jahre alt und noch fit für das Alter.

Aber wenn ein Tier so krank ist und es keine Chance auf Heilung gibt, dass es für das Tier nur eine Verlängerung der Qual wäre, dann denke ich, dass es dann nicht so toll ist.

War ihr macht ist aber ganz super. Wenn ich jetzt die Möglichkeit hätte, würde ich das auch wieder machen, aber derzeit geht es bei mir leider nicht.

Antwort
von annie7x, 43

Finde ich total super! Wenn ich den Platz und das nötige Kleingeld hätte, würde ich das auch machen! Die Tiere haben ein schönes Zuhause verdient, viel zu schnell werden sie wegen Krankheiten aufgegeben...

Antwort
von Workaholica, 58

Find ich gut

wollte früher immer dass meine eltern mal an irgendeinem autobahn parkplatz in mülleimer vielen welpen finden... weil ich weiß dass sie alle behalten würden aber leider kam das nie...

was heißt leider ne :D ich wollte früher halt unbedingt einen hund und auf einem anderen weg hätte das nie passieren können

Antwort
von DCKLFMBL, 19

Finde ich Super! macht Unbedingt So Weiter!!!;-)

Antwort
von Georg63, 27

Was willst du jetzt genau wissen?

Kommentar von Filmlover001 ,

Ob ihr gleicher Meinung seid wie ihr das findet PFLEGEHUNDE AUFZU NEHMEN

Kommentar von Georg63 ,

Ich finde, wer Spass dran hat und die entsprechenden Möglichkeiten, soll das tun.

Mein Ding isses nicht.

Kommentar von rosale ,

Ja klar, wenn du die Zeit, die Lust und die finanziellen Mittel hast und den Hund auch in Krankheit artgerecht halten kannst, ist nichts dagegen einzuwenden. Viel Glück mit euren Hundis :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community