Frage von MissYou,

Hund vom dran lecken abhalten ?

Hey :)

Ja, der Titel klingt was .. öhm doof . xD

Unser Kleiner ist heute kastriert geworden & quält sich damit was rum. Kümmern uns so gut wie nunmal möglich um ihn :) Das Problem ist das er halt nicht da unten rum lecken darf, er es aber nunmal, verständlicher Weise, macht . Meine Frage ist, da ich ihn jetzt nunmal nicht 24 Stunden am Tag beobachten kann, man machen kann damit er aufhört ? Ich meine ich kann ihm ja schlecht ne Windel anziehen ._.

Irgendwelche Tipps ? :)

LG

Antwort von Brigitta270755,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Normalerweise bekommt man beim Tierarzt bei einem solchen Problem einen Trichter für die ersten Tage. Sieht zwar fies aus, hält aber den Hund zuverlässig davon ab, in die offene OP-Wunde Bakterien der Maulhöhle zu verteilen. Und für diese Nacht tut es durchaus auch eine nicht allzu eng anliegende Hose.

Kommentar von MissYou,

Ich werd morgen beim TA mal nach einem Trichter fragen, für diese Nacht hab ich ihm eins meiner Höschen geliehen .. da er zum Glück sehr klein ist, passt sie auch xD

LG & Danke Dir

Kommentar von Gina02,

??? Tanga? Grins

Kommentar von MissYou,

Nee :DD

Antwort von walterdealeman,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Warum keine Windel? Ich habe schon oft gesehen, dass Leute in so einem Fall ihrem Hund die Windel (Windelhose) angezogen haben.

Kommentar von MissYou,

Jaa .. Naja, dann zieh ich ihm halt eine Windel an .. Obwohl ich bezweifle das er das toll finden wird =D

LG

Kommentar von manteltiger,

Es soll doch heilen. Da ist eine Windel eher kontaproduktiv. Lasse ihm eine Halskrause verpassen! LG manteltiger

Kommentar von Brigitta270755,

Er soll's ja auch nicht toll finden. Es geht darum, eine Infektion zu vermeiden. Die kastration als solche wird er wohl auch nicht "toll" gefunden haben, aber was sein muss, muss sein.

Antwort von Pelle3000,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

hat er denn keine halskrause bekommen? normalerweise bekommen hunde doch eine danach.. naja vielleicht ist das mittlerweile anders.. die sind zwar ätzend, aber halten in den kritischen tagen die tiere wenigstens davon ab an der wunde zu lecken.. vielleicht nochmal nachträglich eine besorgen vom tierarzt? wäre ne möglichkeit wenns so schlimm ist..

Kommentar von MissYou,

Ne, er hat keine bekommen .. Wäre auch eine Möglichkeit, werde morgen beim TA mal nachfragen .. bis dahin muss er wohl mit einer Windel ausharren ;)

LG

Kommentar von Pelle3000,

Ja, guck einfach wie es klappt mit der windel.. aber vielleicht ist es tatsächlich besser wenn da luft drankommt. Die armen hassen natürlich auch diese halskrausen, aber manchmal gehts leider nicht anders, zumindest für ein, zwei tage.. :/ lg zurück

Kommentar von MissYou,

Das mit der Windel, dem Höschen oder wie auch immer muss für diese Nacht leider mal sein .. Kann ihn ja jetzt schlecht die ganze Nacht lang beobachten ..

Antwort von ManjamagMuffins,

ja,eine indel dürfte helfen aber besser ist immer ein trichter!!"! eine windel bekommen eher hundedamen wenn sie ihre periode haben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community