Hund ist plötzlich verschreckt, ängstlich und zittert. Woran kann es liegen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du mußt so schnell es Dir möglich ist mit dem Hund zum Tierarzt. Es wundert mich bei so einer Sachlage das Du noch überlegst. Der Hund zeigt nach Deiner Beschreibung doch ganz klar und deutlich wie schlecht es ihm geht.

Wenn Du Deinen Hund liebst und ihm Leid ersparen willst dann lass ihn untersuchen, womöglich hat er starke Schmerzen.

Bitte hol Dir keinen Rat von Laien die glauben sie könnten eine Ferndiagnose stellen.  Auf so was darfst Du Dich nicht verlassen, denn solche Ratschläge haben schon so manchem Tier und auch Menschen das Leben gekostet.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja zum Tierarzt.

Wenn ein Hund bei Berührung auf schreit hat er schmerzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich klingt das auch nach Schmerzen.

Ein Hund kann auch auf Schmerzen ängstlich reagieren, weil er vielleicht gerade die Welt nicht versteht, was mit ihm los ist.

Suche bitte unbedingt einen Tierarzt auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?