Frage von Server20012, 47

Hund und zwergwidderkaninchen?

Kann ein zwergkaninchen und ein hund zusammen leben? Oder würden sie sich zerfleichen? Keine angst ein hund soll kein partner ersatz für mein kaninchen sein sie bekommt noch ein weiteres dazu

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 13

Hallo, 

man sollte Raub - und Beutetier grundsätzlich nicht zusammenhalten. Das ist Stress für beide - das Kaninchen erleidet Todesangst, weil Fressfeind da ist und der Hund erleidet vielleicht Frust, weil er seine Beute riecht. 

Zusammenlassen geht schon gar nicht. Auch nicht unter Aufsicht. So schnell wie der Hund das Kaninchen im Maul hat, kannst du gar nicht schauen. Eine Freundin von mir hat mal Hund und Kaninchen gehalten. Der Hund hat Jahre nix gemacht und dann ganz plötzlich Kaninchen gejagt und getötet. Die sind noch verzweifelt dem Hund hinter her und haben ihn nicht einfangen können und mussten zusehen wie er sich ein Kaninchen nach dem anderen geschnappt hat. Das war echt ein Leid, was man verhindern hätte können. 

Du wirst dich zwischen Hund und Kaninchen entscheiden müssen. Alles andere wäre nicht sehr verantwortungsbewusst. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 3

Hi,

  • Hund = Jagttier
  • Kaninchen = Fluchttier

Daher logischerweise nein, können sie nicht. Es kann sein das Hund und Kaninchen Tage, Wochen, Monate oder gar Jahre ohne Zwischenfälle zusammen leben, aber ganz plötzlich kann der Instinkt des Hundes durchkommen was somit für die Kaninchen lebensgefährlich wird.

Hinzu kommt, das der Hund für Kaninchen instinktiv ein Feind ist und sie daher immer im Dauerstress leben wenn ein Hund bei ihnen ist.

Wer seine Kaninchen lieb hat, und allgemein nur das beste für seine Tiere will, der hält (in dem Fall) Jagt- und Beutetier nicht zusammen...

Ich hoffe Dein Kaninchen bekommt schnell einen (passenden!) Partner denn Kaninchen können (je nach Charakter und Alter) nur sehr wenige Wochen alleine sein. Ganz junge Kaninchen garnicht.

Gruß

Antwort
von gschyd, 24

Unter Aufsicht - ja

Wenn Sie sich absolut sicher sind, dass Ihr Hund den Kaninchen niemals etwas tun würde und dass Ihr Hund niemals die Kaninchen anbellen oder sonst wie erschrecken würde, dann können Sie unter Aufsicht Kaninchen und Hunde zusammen laufen lassen, aber auch hier gilt: lassen Sie die Hunde niemals unbeaufsichtigt zu den Kaninchen.

http://www.diebrain.de/k-andere.html#hund

Sofern Du noch nicht kennst - http://www.diebrain.de/k-index.html - ist eine exzellente Seite mit vielen nützlichen, kompeteten Infos zu allen Themen (zB auch zur Ernährung, Beschäftigung...) rund um das Halten von Kaninchen (und anderen Nagern)


Antwort
von Adler1408, 2

Ich habe zwei kannichen und ein hund wenn der hund die beiden von klein auf sehn dann macht er nichts mit den kannichen ich habe auch zwei katzen die machen auch nichts die katze will immer mit den kannichen spielen trozdem im auge behalten wenn die frei rum laufen im kafig kann ja nichts passieren du solltest wenn du ein hund hast und ein kannichen dazu hohlst sollten die beiden sich beschnuppern das ist ganz wichtig zum anfang hin und wenn die beiden sich aneinder gewöhnt haben dann kannst du dein kannichen frei laufen lassen 

Antwort
von OrbitasGX, 18

Ein Freund von mir hat zu Hause im Garten diverse Kaninchenarten und einen Labrador. Der Hund ist gut Trainiert und zeigt auch keinerlei Interesse an den Kaninchen. Ist eben alles eine Sache der Erziehung.

Antwort
von ChrilleHH, 16

Grundsätzlich ja. Wie die anderen schon schreiben, kommt das auf die Erziehung an. Und das wiederrum ist natürlich wesentlich einfacher, wenn der Hund noch ganz klein ist und deine Kaninchen von Anfang an als Familienmitglied kennenlernt.

Antwort
von KhushRaho, 27

Natürlich kannst du sie zusammen halten. Dem Hund muss bloß an trainiert werden das er nicht an das Kaninchen ran darf. Alles eine Frage der Erziehung. Aber bitte besorg dir noch ein zweit Kaninchen. 

Kommentar von monara1988 ,

Natürlich kann man sie NICHT zusammen halten, da Hunde Jagtinstinkte und Kaninchen FluchtinstinktInstinkte haben. Und Instinkte lassen sich nicht wegerziehen!

Kommentar von KhushRaho ,

Ja übertreib. Ich halte auch Kaninchen zusammen mit einem Hund. Keiner Jagt den anderen. Im Gegenteil sie spielen und kuscheln miteinander.

Antwort
von PikachuAnna, 31

Wenn du den Hund gut erziehst,könnte ich mir vielleicht schon vorstellen,dass daraus was wird

Kommentar von monara1988 ,

Man kann Instinkte (wie zB den Jagtinstinkt des Hundes) nicht wegerziehen...

Antwort
von Lachsnacken123, 8

Der Hund hat trotzdem Triebe? Der muss nur einer Sekunde aussetzen und dann hattest du mal Kanninchen? Da ist das scheiß egal, wie gut der erzogen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community