Frage von Prinzessin2009, 41

Hund und Katze aneinander gewöhnen?

Hallo ihr lieben.. Ich habe einen fast 7 monate alten hund nun möchte ich mir noch 2 kitten zulegen da ich der meinung bin das es für katzen besser ist zusammen zu bleiben. Wie gewöhne ich sie am besten aneinander ? Ich füge noch hinzu das meine kleine fellnase zu hause sehr ruhig ist und manchmal etwas tobt gebellt hat er noch nie in der wohnung.

Ich hab villeicht dran gedacht von den kitten etwas mit nach hause zu nehmen (decke oder ähnliches ) das sich mein hu d an den geruch gewöhnen kann dann wollte ich die kitten erstmal in einem seperaten raum halten natürlich katzengerecht eingerichtet .. und nach und nach hund und katze zusammen füjren mit immer mal beschnuppern .... hab ihr noch tipps möchte nichts falsch machen.

Danke euch :)

Antwort
von brandon, 15

Deine Überlegungen gehen schon in die richtige Richtung.

Das Dein Hund noch sehr jung ist und noch keine Feindschaften kennt ist von Vorteil, auch das er sich eher ruhig verhält macht es einfacher. 

Am Anfang solltest Du sie nur unter Aufsicht zusammen lassen.

Wenn sie dann aufeinander treffen mischst Dich am besten gar nicht ein versuche dabei ganz entspannt zu sein, so als ob es nichts besonderes gibt. 

Beobachte sie nur nebenbei und greife nur ein wenn es zu einem Kampf kommen sollte.

Was Du auf gar keinen Fall machen darfst ist die Katze festzuhalten damit der Hund sie beschnuppern kann, denn sie könnte sich bedroht fühlen und deshalb wäre dann das Vertrauen zu Dir und zum Hund gestört und das wieder aufzubauen ist schwierig.

Am besten die Kätzchen haben eine Rückzugsmöglichkeit in die sie fliehen können wenn es ihnen zu viel wird, das gilt natürlich umgekehrt auch für den Hund.

Bei so jungen Tieren und einer so verantwortungsvollen Halterin wird es nicht lange dauern bis sie sich aneinander gewöhnen und selbst wenn keine Freundschaft entsteht werden sie sich trotzdem gegenseitig respektieren.

Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinen Vierbeinern.

LG

Antwort
von LilaPferd1, 41

Katzen und Hunde können bei sorgfältiger Gewöhnung durchaus friedlich miteinander leben, manchmal entwickeln sich sogar Freundschaften. Am einfachsten geht das natürlich, wenn es sich um zwei Jungtiere handelt.
Bei den Kombinationen junger Hund/erwachsene Katze oder erwachsener Hund/junge Katze brauchst Du als Besitzer Geduld und Einfühlungsvermögen, um den Hund durch erzieherische Einwirkung an Übergriffen zu hindern und die Katze davon zu überzeugen, daß der Hund für sie nicht gefährlich ist.
Auf jeden Fall sollte die Katze immer eine sichere Rückzugsmöglichkeit haben, z.B. oben auf ihrem Kratzbaum.
Mehr dazu findest Du unter diesem Link > http://www.angeles-hundehilfe.de/432.html

Kommentar von Prinzessin2009 ,

Danke dir für das schnelle kommetar :)

Also mein hund ist 7 monate und die kitten 14 wochen wenn sie zu mir kommen :)

Natürlich wird es bestimmt am anfang etwas anstrengend aber man macht es gerne :)

Antwort
von magentablue, 9

hallöchen ich habe meine katze geholt mit ein paar wochen und unser hund war 4 jahre alt,,, ich denke wenn du deinen hund gut kontrollieren kannst und er auch hört wenn du aus sagtst dann wird das auch was,, da meine katze ja noch klein war hatte sie so eine art welpenschutz...;-) denk ich... aber bitte die ersten tage noch beide unter kontrolle behalten und nicht alleine lassen,, nach ein paar tagen akzeptiert der hund das neue familienmitglied.. es ist ein irrtum zu glauben das hund und katze sich generell nicht verstehen,, sie senden einfach nur die falschen signale ,, wenn der hund mit dem schwanz wedelt bedeutet das freude,,bei einer katze eher vorsicht ist angesagt,,,die beiden müssen erst lernen was der andere ihm sagen will...viel glück

Antwort
von bales11, 28

Ich hab damals meinen Hund gleich an den kleinen Katzen schnuppern lassen.Sie sind etwas erschrocken am Anfang,aber alles ging gut.Er hat ihnen nichts getan und sie haben sich schnell aneinander gewöhnt. Ich kenn aber deinen Hund nicht und übernehme keine Garantie.

Kommentar von Prinzessin2009 ,

Danke dir , narürlich kann mir keiner die garantie geben :)

Er hat auch schon an den kitten geschnuppert und hat nichts gemacht da war das problem das wenn er i wo anders ist immer sehr aufgeregt und alles ist und zuhause total lieb und ruhig ich denke schon das es klappt wollt halt nur nochmal fragen ob es da noch i welche tipps oder tricks gibt weil die kitten nur die 2 male meinen hund gesehen haben ( der 1. Hund in deren leben) die kitten sind wenn sie zu mir kommen 14 wochen alt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community