Frage von Ben1741989, 123

Hund trinkt keine Milch mehr?

Mein Hund hat sich auf Milch immer gefreut, doch heute habe ich ihm was gegeben da hat er nur 2 mal dran geschlabbert und ist weggegangen. Die Milch die ich heute benutzt habe war aber auch Holländische, kann es daran liegen? Sie ist auch schon 10 Jahre alt und ein Jack russel.

Ok. Es hat sich glaube ich gerade verschlechtert. Ich war gerade mit ihm draußen und er hat Gras gefressen

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 16

Gras fressen Hunde immer auch wenn ist vollkommen gesund sind.

Wenn dein Hund bisher immer Milch vertragen hat, dann kann es daran liegen, das diese Milch einfach etwas anders richt.

Antwort
von BlackRose10897, 80

Wieso gibst du Deinem Hund Milch?

Vielleicht geht es ihm nicht gut, oder er möchte im Moment keine Milch.

Wenn er sich sonst auffällig verhält oder Durchfall hat und/oder erbricht, solltest du zum Tierarzt gehen.

Antwort
von but17, 72

Das kannsein das er die Milch nicht mehr mag oder das es ihm nicht gut geht ich würde noch bis morgen oder soo abwarten sollang er essen tut und wasser trinkt soltest du keine sorge haben , wenn nicht soltest du zum Tierarzt

Antwort
von Maprinzessin, 74

Vielleicht hatte er einfach keinen Durst

Beobachte ihn in den nächsten Tagen, wenn das weiterhin so ist vielleicht die Milch wechseln

Hunde reicht Wasser die brauchen nicht unbedingt Milch

Kommentar von Ben1741989 ,

Sie bekommt ja auch nicht immer Milch aber das mag die schon seit sie Welpe ist.

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 11

erwachsen hunde sollten gar keine milch trinken, schon gar keine kuhmilch!

eigentlich ist milch kein getaenke fuer ausgewachsene saeugetiere. wasser waere zum durstloschen viel besser.

PS wenn dein hund ein ausgesprochener milchfan war, mag er sie vielleicht jett nicht mehr, geschmack veraednert sich.

alternativ kannst du aneite; weisses yogurt/quark oder ziegenmilch (die ist fuer hunde und katzen besser als kuhmilch)

Antwort
von leoniefoerster, 33

Entweder schmeckt sie deinem Hund einfach nicht oder sie verträgt sie auf einmal nicht mehr... Unverträglichkeiten können von einem auf den anderen Tag entstehen - sowohl bei Hunden als auch bei Menschen. In der Regel vertragen Hunde Ziegenmilch (-Produkte) besser. Sonst versuche das die nächsten Tage doch mal! LG

Antwort
von Bro43, 57

Naja vmtl mag er nur die "Stammmilch" von euch zuhause(k.p. wo ihr die kauft)(Geschmach vmtl kaum unterschied, der merkt aber einen denke ich mal)

Antwort
von linda1429, 28

er ist nur schlau indem er keine Milch trinkt!!
Hunde (und nebenbei gemerkt auch Katzen,denn jede Katze ist laktoseintollerant) sollten keine Milch trinken!Gib ihm bitte einfach keine mehr...

Kommentar von friesennarr ,

Es gibt durchaus Hunde und Katzen, die nicht laktoseintollerant sind. Die Kuhstallkatzen haben alle immer Milch bekommen und keine hat davon Probleme bekommen. Das ist nur neuzeitiges Zeug.

Ich finde auch das Katzen und Hunde Wasser trinken und keine Milch, aber ich kenne Hund und Katzen die das locker vertragen, besonders kleine Mengen.

Mein Hund bekommt auch Jogurt, Quark, Käse ist ja im Grunde nicht viel anders.

Kommentar von linda1429 ,

mein Hund bekommt auch ab und an mal Joghurt und Käse oder Quark, aber Milch geht garnicht!Und so kenn ich das auch von anderen Hunden.

Aber mag sein,dass einige das vertragen.Gerade die sog. "Hauskatzen" die jenseits jeder Rasse sind.

Ein Freund von mir,Veterenär und Russisch Blauhaar- Züchter, sagt allerdings,dass man es vermeiden sollte Katzen und Hunden Milch zu geben.Die brauchen das nicht,es ist einfach unnötig und nicht gut...

Aber das muss ja wie immer jeder selber wissen...👍🏻

Antwort
von Dovahkiin11, 47

Vielleicht verträgt er sie einfach nicht mehr. http://www.haustiere-wissen.de/duerfen-hunde-milch-trinken.html

Kommentar von Ben1741989 ,

DAnn hat es aber in 3 Wochen gewechselt.

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Kann vorkommen... Wichtiger ist, dass er überhaupt korrekt ernährt wird.

Antwort
von Taxifahrer606, 6

Ich habe noch nie gehört das ein Hund Milch bekommt oder bekommen sollte. Warum tust du das? Man sollte einem Hund keine Milchprodukte geben, wenn überhaupt dann nur ab und an mal verdünt mit Wasser.

Antwort
von snatch1ngton, 38

Wie oft hast du ihm denn sonst Milch gegeben?

Ich stehe dem eher skeptisch gegenüber...

Kommentar von Ben1741989 ,

War immer unterschiedlich aber vll. so 1 mal in der Woche aber manchmal auch 1 mal in 2 Wochen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten