Hund springt beim Gassi gehen immer hoch und beisst in die Leine?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Mehr Infos! Wie alt? Macht er das seit kurzem, oder von Anfang an? Wie wurde ihm die Leine antrainiert?

Leine bedeutet für den Hund Einschränkung, was er scheinbar nicht toll findet.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Infos ? Wie alt ist der Hund? In welchen Situationen passiert das? Welche Reize nimmt der Hund wahr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einafets2808
28.10.2015, 17:08

Und wie reagierst du dabei?

0

Hallo sineu , 

Da gibt es eine ganz einfache Erklärung dazu:

Und zwar 

Halte das nächste mal die Leine nicht straff sondern locker das heißt eine lockere Haltung auch das der Hund nicht so angespannt läuft das bedeutet die Leine bei dir lassen und den Hund nicht vor dir laufen lassen sondern neben dir dadurch hat der Hund eine nicht gespannte Leine. 

Hoffe ich konnte Helfen 

Schönen Tag dir ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sineu
28.10.2015, 17:44

Die Leine hängt durch und mir nichts dir nichts beisst er in die Leine Knurrt und springt hoch.Ich drücke ihn nieder mit einem strengen aus nü tzt nichts,dann steig ich auf die Leine warte eine Weile ,ab und zu geht es dann ,ab und zu macht er genau so weiter,irgendwann geht er von selbst wieder weiter ,irgendwann macht er das ganze wieder von vorne . Dass hat er immer schon gemacht.Wir haben eine Kette benutzt dann ist er nur noch hochgesprungen.......

0
Kommentar von Abuterfas
28.10.2015, 20:26

Vielleicht ist ihm aber auch nur langweilig.

0

Mach einfach ein scht Ton und sag aus. Bei meinem hat das geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einafets2808
28.10.2015, 17:11

Scht aus? Woher willst du wissen ob der Hund zuverlässig ein Abbruchkommando beherrscht?

1