Frage von jjse95, 55

Hund sabbert extrem viel?

Hallo, mein Hund (männl. 1 Jahr alt) sabert extrem viel, kaum ist mal was gutriechendes vor seiner Schnauze, fängt der Speichel an wie ein Wasserfall runter zu fließen, und das ist halt ekelhaft und auch ein bisschen gefährlich, da es echt manchmal kleine Pfützen sind, wo man ausrutschen könnte. Auch wenn er Wasser trinkt, ist nachher der ganze Boden voller Wasser, da er wirklich wie ein Schwein alles verschmiert, meine andere Hündin (9 jahre alt), hat sowas nie gemacht, sind beide von der selben Rasse. Kann man da irgendwas machen?

Antwort
von Mell1990, 43

Wenn er ansonsten gesund ist, kannst du da nicht viel machen.
Auch mit dem schlabbern beim trinken...muss man mit leben. Evtl ein Handtuch drunter legen unter den Napf.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 21

Und welche Rasse?

Alles was auch nur annähernd verkürzte Nasen hat sabbert stärker.

Allerdings tropft meinem  Collie trotz langer Nase auch das Trinkwasser auf dem Weg runter.

Antwort
von DubskyAnswers, 37

Nicht so leckeres Essen kaufen?

Spaß beiseite, du solltest mal zum Tierarzt gehen.

Es kann auch eine Krankheit als Wurzel haben.

Antwort
von Paulos222, 16

Ich glaube das Sabbern ist normal. Ich mache mir auch nichts draus, meine Hündin (2) Goldi, sabbert auch mega viel. Wenn ich das weiß, dann holt man sich eben ein Tuch und legt es sich auf den Schoß. Und die Pfützen, so wie du das sagst, werden anschließend weggewischt. Kein Hund ist gleich und sei es von der gleichen Rasse. Da kann man nicht viel machen..Einfach Lappen nehmen und wegmachen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten