Frage von Hannybunny95, 143

Hund röchelt und würgt?

Einen schönen Sonntag erstmal an euch.
Vor einigen Wochen hat mein Hund ständig geröchelt und danach gewürgt. Es war immer im Ruhezustand und hörte sich sehr verschleimt an. Das hat dann von selbst nach ein paar Tagen aufgehört. Heute ist es wieder passiert. War die ganze Zeit am röcheln und hat danach gewürgt. Bin dann schnell zu ihm gelaufen und danach war alles wieder gut. Jetzt musste ich mir von unserem Besuch anhören, dass das Halsband zu eng sei und wir ihn strangulieren und es kein Wunder wäre, dass der Hund keine Luft kriegt. In das Halsband passen noch zwei flache Hände rein und somit fällt diese Aussage ja schonmal flach.
Mein Hund ist ein 3 Jahre alter chow chow und ansonsten sehr fit

Antwort
von brandon, 83

Du kannst hier keine Ferndiagnose erwarten.

Das würde noch nicht mal ein Tierarzt machen ohne vorherige Untersuchung.

Wenn Dein Hund leidet und Du Dir Sorgen machst mußt Du sobald wie möglich mit ihm zum Tierarzt gehen. Der wird Dir sagen was zu tun ist.

Fragen in denen es um die Gesundheit geht sollte man nicht irgendwelchen Laien stellen denn deren gutgemeinte Ratschläge können falsch sein.

LG

Kommentar von Hannybunny95 ,

Ne Diagnose habe ich hier nicht erwartet eher ähnliche Fälle. Zum Tierarzt kommt er morgen sowieso, da ich eine Klinik als überflüssig sehe. Er rennt und hüpft wieder munter durch den garten. Leiden tut er überhaupt nicht. Haben mal bekannte kommen lassen, die seit Jahren Hunde züchten und die haben den Verdacht geäußert, dass er ein rückwärtsnieser ist.

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 56

Na "sehr fit" ist ja relativ, immerhin röchelt und würgt er.

Bitte geh mit Deinem Hund zum Tierarzt und laß die Ursache dafür abklären und behandeln.

Antwort
von Abc585866, 81

Da 90% der Antworten 'geh zum TA' sein werden spare ich dir das ganze. Wenn es nicht all zu oft vorkommt brauchst du dir meiner Meinung nach keine grossen sorgen machen. Es ist gut möglich dass er sich verschluckt hat oder einige sonstige Kleinigkeit. Genießt den Sonntag und klär es die Tage mit seinem dok ab :)

Kommentar von Hannybunny95 ,

Den Tierarzt besuchen wir auf jeden Fall noch. Da mein Hund nach seinem "Anfall" auch wieder munter durch die Gegend rennt sehe ich die Tierklinik auch als überflüssig an. Sinn dieser Frage war auch eher ähnliche Fälle zu finden. Auf jeden Fall sind nun bekannte vorbeigekommen, die Hunde züchten und vermuten, dass er rückwärts niest

Antwort
von Virgilia, 48

Mit etwas Glück ist es "nur" Rückwärtsniesen, wenn du Pech hast ist der Hund schwer krank oder muss operiert werden. 

Ich wäre spätestes nach dem zweiten Anfall zum Tierarzt gefahren! 

Antwort
von BrightSunrise, 78

Geh zum Tierarzt!

Antwort
von Goodnight, 35

Angina, Herzkrankheit, Würmer, Zwingerhusten etc. Geh zum Tierarzt!

Antwort
von xttenere, 47

Ich wiederhole mich zum x-ten Mal.

1. Wir können keine Ferndiagnosen stellen !

2. Wir sind keine Tierärzte

Wenn mein Hund seit 2 Wochen röcheln würde...ich wäre vor 2 Wochen mit ihm in die Tierklinik oder zum Tierarzt gefahren, um ihn untersuchen zu lassen !!!

Antwort
von abc93, 63

Ich würde das schon mal anschauen lassen

Antwort
von Jule140, 32

Meine kleine damals hatte das auch..

Kam raus das die Wasser in der Lunge hat - kann tödlich enden...

Alsooo... Aber zum TA 😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten