Hund röchelt seit 2, 3 Tagen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es mit Nassfutter weg ist, dann gib ihm doch einfach nur Nassfutter, kein Hund braucht Trockenfutter.

Sollte das Problem wieder kommen, dann wäre mal ein Besuch beim Tierarzt notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilalu003
22.08.2016, 21:22

Er hat es ja nur einmal bekommen und das war vor 3 Tagen. Jetzt röchelt er allerdings immer noch. Aber dankeschön.

0

Wie ist es denn wenn du Nass und Trockenfutter vermischt? Also jeder Hundebesitzer den ich kenne macht das.
Aber auf jeden Fall zum Tierarzt und nachfragen. Man weiß nie ob es wirklich bloß am Futter liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilalu003
22.08.2016, 22:24

Das hab ich bis jetzt noch nicht versucht, also gleichzeitig Trocken- und Nassfutter geben, habe gesagt bekommen, dass das auch wegen dem Verdauungstrakt nicht so gut sein soll. Werde sowieso noch einmal zum Tierarzt gehen, da werde ich gleich deswegen nachfragen. Danke :)

1

Eventuell hol dir eine Meinung von einem zweiten Tierarzt ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mal ganz ehrlich: was möchtest du mit dieser Frage hier erreichen?

Wenn dir nun einige sagen: klar, warte ab, das wird schon wieder und geht von alleine weg - und dein Hund stirbt - was ist dann?

Willst du dann die Verantwortung und die Schuld auf diese Menschen abwälzen?

Hier hat niemand eine Kristallkugel, niemand kann eine zuverlässige Ferndiagnose stellen.

Ja, es kann sein, dass es von alleine wieder vorbeigeht - es kann
auch sein, dass der Hund sich eine schlimme Krankheit eingefangen hat.
DAS kann nur der TA sagen, nach einer gründlichen Untersuchung. Und gerade bei jungen Hunden muss man noch sehr viel vorsichtiger sein.

Was hindert dich daran, zum TA zu fahren, wenn es deinem Kleinen schlecht geht? Sind es die Kosten, ist es dir lästig?

Du trägst die Verantwortung für dieses kleine Lebewesen - da ist es
nicht schlimm, wenn man lieber einmal zu viel zum TA fährt als einmal zu
wenig.

Alles Gute für den Hund

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilalu003
22.08.2016, 21:40

Nicht gleich so aggressiv ! Ich war mit ihm beim Tierarzt. Dieser hat gemeint, dass es sich wohl wieder legt und sich wahrscheinlich um Rückwärtshusten handelt. Ich hab das jetzt allerdings wie gesagt noch 2 Tage beobachtet und denke nicht, dass es das ist.

Keine Angst, ich liebe meinen Hund über alles und die Kosten sind mir da Schnuppe. Wollte nur nach Erfahrungen und Tipps fragen, da es heute noch einmal schlimmer geworden ist - keinem die Schuld zuweisen.

Und vor allem nicht solche Anschuldigungen erhalten.

Trotzdem danke für die Antwort.

1

Vielleicht steht hier was dabei. 

Google : Hund röchelt

einfachtierisch.de

Ansonsten zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierarzt! Das kann ein Infekt sein, der nur durch das Trockenfutter sich deutlicher zeigt.

Das kann auch ein Herzfehler sein, der fix behandelt werden sollte.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung