Frage von selinateuber, 60

Hund quietscht kuscheltier an was hat das zu bedeuten?

Also meine Chihuahua Hündin Sofie hat seit längerem eine Macke mit kuscheltieren. Derzeit so ein kleiner Stoff Hund. Sie schleppt es zuhause fast immer mit. Draußen nicht. Abends wenn ich dann im Bett bin ist das fieh auch dabei und sie spielt anfangs mit mir damit dann hört sie auf worauf ich auch aufhöre dann spielt sie allein weiter und hört auf und legt sich hin. Dann will ich sie animieren zu spielen dann will sie nicht. Anschließend trägt sie das Tier rum und stellt es immer wieder ab und quietscht es an und bringt es zu mir und quietscht es an. Hab schon alles damit gemacht wenn ich es werfe schaut sie erschrocken und rennt hinterher dann bringt sie es nicht mehr. Dann bringt sie es wieder und ich probiere das nächste dann geht sie meistens runter und jockelt das Tier. Ich dachte schon sie denkt des ist ihr Baby oder so. Aber wenn sie es jockelt wohl nicht. Und dabei stellt sie das Tier immer ab und quietscht zwischendurch das Ding an.. Warum ?? Sie bringt mir es auch immer wieder und sie kommt auch immer wieder damit an. Sagt mir was ist das ?? Warum macht sie das ? Ich hab ihr alles auch schon weg genommen aber weis nicht ob das so das richtige ist ?? Weil es ist immer nur ein bestimmtes und irgendwann lässt sie das eine und nimmt ein anderes

Antwort
von Prettylilthing, 34

Meiner quietscht zwar nicht aber er bringt es mir wenn er will dass ich mit ihm spiele.
Er liebt Kuscheltiere und so ganz unwichtig sind die auch nicht meiner zum Beispiel schüttelt es gerne was auf das 'Beute zerlegen' zurückzuführen ist. Mit einem Knochen macht er das wohl eher nicht.

Antwort
von mel2470, 37

Mmh also wieso die das nun tut weiss ich leider auch nicht , aber ich würde ihr keine kuscheltiere mehr geben . Einfach weg damit , ein Tier hängt sein Herz nicht an Gegenstände ..hat sie ruck zuck vergessen .. Ich würde , wenn du mit ihr spielen willst , einfach einen Ball nehmen . Und diesen nach dem spielen auch immer wieder weg nehmen , damit er interessant bleibt .  Liebe Grüsse

Antwort
von Jalu44, 18

Alsooo, meine Vermutung ist, dass das Spielzeug ein quietsche Spielzeug ist. Also wenn sie drauf rum beißt, quietscht es?! Wenn das der Fall sein sollte, kann sein, dass sie einfach nur das nachmacht oder so?!

Falls es kein quietsche Spielzeug ist, habe ich auch keine Ahnung warum. Aber allgemein sollte man auch keine quietsche Spielzeuge benutzen, da Welpen (auch ältere?) so einen laut (quietschen) von sich geben, wenn sie miteinander spielen und es für sie zu wild wird oder der andere zu stark beißt.  - das nur mal nebenbei gesagt ;-)

Zum Spielen mit den Hund, finde ich, dass es wichtig ist, dass gespielt wird, wenn DU es willst. Klar kannst du mal spielen wenn sie mit nen Spielzeug auf dich zukommt, aber nicht immer! -> du solltest derjenige sein, der das Spiel anfängt UND aufhört. Höre am besten dann auf wenns am schönsten ist, so bleibt es immer was besonderes (das Spielen mit ihr). Und wie schon geschrieben wurde, solltest du ihr auch das Spielzeug nach dem Spielen wegnehmen.

Ich weis, das beantwortet nicht direkt deine Frage, hoffe aber trotzdem dass das vll etwas hilfreich war ;-)

Wegen deiner Frage, könntest du, falls es nicht besser wird, nachdem du die oben genannten Sachen probiert hast (?!) zu deinen Tierarzt mal fragen.

LG Jalu44

Antwort
von PuzzlesChoice, 25

Wie alt ist denn dein Hund ?

Vielleicht ist sie auch scheinträchtig und schleppt das Vieh immer mit sich herum ? Was soll ein Hund mit so vielen Kuscheltieren ? Macht deinen Hund nur noch verrückter. Alles entfernen und draußen intensive Suchspiele machen, dann ist der Hund zuhause ruhig, denn Nasenarbeit ist sehr anstrengend.

Antwort
von FankyPlays, 53

Ich glaube damit dein Hund sehr viel spaß mit dem spielzeug hat und es nicht weglegen möchte ;]

Antwort
von fliepahking, 42

mit einem schönen knabberknochen kann abhilfe geschaffen werden 

Kommentar von selinateuber ,

Das hat sie ja auch (Schweine Ohr)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community