Frage von Lianel,

Hund "putzt" sich ständig

Der Hund meiner Schwester (Malteser/Shi Tsu-Mix) "putzt" sich seit Neuestem wie eine Katze, soll heißen er leckt sich andauernd die Vorderläufe (nicht die Pfoten!). Mittlerweile ist einer davon durch das Lecken sogar etwas wund. Flöhe hat er jedenfalls keine und ist auch sonst kerngesund^^ Muss man sich da Sorgen machen oder ist das nur so eine Phase? Er ist jetzt 2 1/2 Jahre alt, also längst kein Welpe mehr, und hat vor ungefähr zwei Wochen damit angefangen. Ansonsten hat sich sein Verhalten nicht geändert.

Hilfreichste Antwort von kitoma,

Hi,Lianel!

Habe dieses in Thema auf einer Seite gefunden!

 

Lecken, Kauen, Kratzen an den Pfoten    
ohne ersichtlichen Grund?  

Keine Flöhe, keine Allergie feststellbar und auch sonst alle Untersuchungen ohne Befund.   
Dann ist eine der verbleibenden Möglichkeiten eine psychische Störung des Hundes.   
An der Universität Saskatchewan in Canada wurde der nachfolgende Artikel veröffentlicht. Die Rede ist hier von Acral Licking Dermatitis, was auf deutsch etwa Hautentzündung durch Glieder-Lecken bedeutet und mit ALD abgekürzt wird.   
Ich habe diesen Artikel hier übersetzt, vielleicht hilft er im einen oder anderen Fall (wie immer ohne Gewähr). 

 

Kommentar von kitoma,

Danke für den Stern:)

Kommentar von Lianel,

Kein Ding! Die Antwort hat wirklich geholfen und wir werden den Tierarzt mal darauf ansprechen!

Antwort von Dackelmann888,

Das macht mein Hund auch,aber nicht soweit das es wunde Stellen gibt.Es kann eine Hautverenderung sein die juckt.Du soltest das dem Tierarzt zeigen.

Antwort von Individual,

Das könnte am Futter liegen. Der Hund reagiert eventuell allergisch auf das was er bekommt. Ich hatte das gleiche Problem bei meinen Bologneser. Das schöne weiße Fell wurde nach einiger Zeit braun vom vielen Lecken. Ich war zig mal beim Tierarzt. Er bekam Injektionen gegen Allergien. Eine Injektion half ca 3 Wochen. Dann begann alles von vorne. Ich fütter jetzt seit Jahren Hundefutter von Köbers. Er hat jetzt wunderschönes leicht kämmbares Fell. Kein lecken mehr! Probiert es...und viel Glück!

Antwort von iinloove16,

ich würde mal den Tierarzt aufsuchen klingt nicht so normal :S

Antwort von glasstoepsel,

vielleicht hat er ein aufmerksamkeitsdefizitsyndrom. heisst, ihm ist evtl. langweilig, braucht mehr zuwendung, vernuenfige beschaeftigung.....

Antwort von Berluma,

hast du LSD ins Futter gemischt?

Antwort von herrderkreise,

hast du ein anderes futter ?

Kommentar von Lianel,

Also nein, er bekommt kein neues Futter und LSD ist auch nicht drin xD

Zuwendung bekommt der Hund genug, weil eigentlich immer jemand bei ihm ist und gespielt wird mit dem quirligen Tierchen auch genug. Meistens legt er sich eben hin, wenn er keine Lust mehr zum Spielen hat und fängt dann mit dieser komischen Angewohnheit an. Also langweilig kann ihm eigentlich nicht sein, aber ich kann ja nicht in seinen Kopf reingucken.

Kommentar von herrderkreise,

sind die krallen ok nicht zu lang oder entzunden ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten