Frage von KittyCat012, 22

Hund online "bestellen"?

Hi . Ich bin grad echt verwirrt , ich hab ne anzeige gefunden wo steht das da 6 Bullys zu verkaufen sind für 150euro . Ich hab die halt angeschrieben und die Antworten mir so auf einen schlecht übersetzten deutsch das der aus Marokko kommt , ich hab dann gefragt warum so billig , die sagen das die Geburt ein geschenkt war und sie nur wollen das die ein gutes zuhause haben und wir müssten nur den Flug nach Deutschland bezahlen und sie liefern den zu mir nachhause . Natürlich sagte meine Mutter nein weil dann überweisen wir das Geld und keiner antwortet , ich hätts aber gemacht , 150euro ist nicht so übertrieben viel und vlt kommt er ja wirklich bei uns zuhause an . Aber ist sowas nicht verboten Hunde zu "bestellen" der hat dann irgendwas gelabert das dass ne Firma ist und ich das zu denen überweisen muss fürs Flugticket usw. Und dann war noch ne anzeige auch für 150euro nur englische bulldoggen und die kam aus Frankreich und wollte mir die auch liefern . Hättet ihr das gemacht ? Ich meine soviel geld ist das nicht und vlt kommt der ja echt an .

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo KittyCat012,

Schau mal bitte hier:
Hund Bestellen

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 5

Oh, ja mach das, das ist die Oberbetrügermasche und dabei kommt noch nicht mal ein Tier zu schaden - diese Tiere gibt es noch nicht mal.

Nennt sich Nigeria connection und ist eine fast (du nicht) allseits bekannte Betrügerbande.

Die versprechen dir ein Tier zu schicken, wenn du ihnen das Geld für den Transport überweist bzw. per Check zuschickst. Ein Tier kommt dann niemals an, das Geld ist weg.

Scheinbar fallen immer noch genügend Trottel auf diese Sache herein, sonst könnten die sich nicht mehr halten.

Kommentar von KittyCat012 ,

Ich bin n kind und werd das sowieso nicht machen und außerdem no risk no fun

Kommentar von friesennarr ,

Das Risiko würde aber der Hund tragen und spaß macht ein kranker Welpe schon gar nicht.

Antwort
von weelah, 9

Hallo,

du glaubst ernsthaft, das du einen Hund frei Haus bekommst?

Also die Masche gibt es mit Hunden und teuren Vögeln und ist nicht neu. Gerade Marokko sollte die zu denken geben.

Ist ja nicht so, das man in D oder in der gesamten EU keinen Hund käuflich erwerben kann.

Um die Frage zu beantworten: Nein, ich hätte das nicht gemacht, weil auf meiner Stirn nicht Opfer geschrieben steht!

Ich reagiere auch nicht auf Kettenbriefe, schließe an der Haustür keine Zeitungsabos ab und reagiere nicht auf Mail, wo mir jemand aus einem Jamsbauerndorf 1 Millionen überweisen möchte gegen eine Gebühr, noch auf dubiose Rechnungen, welche ich angeblich zu begleichen hätte.

Alles der gleiche Rotz, um den Leichtgläugiben und Naiven die Kohle aus dem Kreuz zu leiern.

LG

Kommentar von KittyCat012 ,

Mach ich ja auch nicht . Ich hätts aber probiert

Kommentar von Dackodil ,

Wenn du 150,- € über hast wechsel sie in Münzen und schmeiß sie in den Fluß. Dann hast du wenigstens einen Moment das Vergnügen, es klimpern zu hören.

Kommentar von weelah ,

Bevor du dir einen Phantasiehund zulegen willst, würde ich erstmal versuchen dein eigenes Leben soweit auf die Kette zu bekommen, das du nicht auf jeden dahergelaufene Zecke, die dir das Blaue vom Himmel verspricht rein zu fallen.

Oder würdest du auch mit einem Fremden mitgehen, der dir dann kleine Hunde zeigen und schenken will?

Das man gerade was Tiere angeht oder Mitleidsmasche bei fremden sehr vorsichtig sein und darauf nicht reagieren sollte, wissen meist bereits Grundschulkinder

Antwort
von Merle17, 3

Geh doch einfach mal in ein tierheim in deiner nähe die tiere dort suchen einfach nur  ein tolles zuhause und sind super nett man muss sich doch nicht immer einen weloen oder sowas ,,bestellen“

Kommentar von KittyCat012 ,

Da gibt's nur alte und hässliche hunde

Kommentar von Raffilinchen ,

ich glaube du solltest dir kein Tier anschaffen!

Antwort
von NoradieHexe, 11

Vielleicht kommt er sogar an! Mit ein paar kostenlosen Tollwutviren, die er dann auf euch überträgt. Viel Spass bei den Impfungen, die ihr dann bekommt und viel Glück beim Überleben.

Antwort
von Canteya, 5

Vielleicht kommt der an, ja. Aber dann hat er unzählige Krankheiten und eine mehr als nur furchtbare Reise hinter sich - willst du das dem armen Tier antun?

Kommentar von KittyCat012 ,

aber sonst gammelt der in irgendeiner Firma in marokko/frankreich und wird dann von anderen deutschen bestellt . und wenn der wirklich tot krank währe hätt ich den wenigstens vorm tierheim abgesetzt da könnten sie ihn vlt ja gesund machen

Kommentar von MalinoisDogBlog ,

nein könnten sie nicht. Und das ist nur Betrügerei man wie kannst du an sowas glauben..

Kommentar von KittyCat012 ,

Ich bin n Kid sorry , es hat so seriös geklungen . mein motto : no risk no fun

Kommentar von Canteya ,

Wenns um andere Lebewesen geht, kann man sein Motto schonmal abstellen.

Antwort
von LukaUndShiba, 6

Wie oft sollen wir die noch sagen das du bitte nur von seriösen Züchtern und nicht online kaufen sollst?!

Ganz ehrlich:

Hier geben sich viele Menschen Mühe dir ordentlich zu antworten und du gibst allen einen ar***tritt mit deinem benehmen.

Billig Hunde = Tot krank! Oder sie exestieren nicht. 

Rassehunde für 1.000€+ bei einem seriösen Züchter: Gesund!

Kommentar von KittyCat012 ,

Also können sich nur reiche n hund kaufen . tolle welt

Kommentar von LouPing ,

Hey LukaUndShiba

Nicht aufregen, die Kitty provoziert offensichtlich gerne. Ihre Geschichten sind mit viel Fantasie gespikt. 

Zwischen Marokko, Frankreich und Germany stehen noch der Zoll und das Veterinär Amt. So einfach geht da nichts.

Kommentar von dogmama ,

nö, in jedem Tierheim gibt es Hunde günstiger! 

Kommentar von friesennarr ,

Nein, aber ein gewisses Einkommen ist schon von Nöten.

Vom Kaufpreis abgesehen kostet ein Kleiner bis Mittlerer Hund seinen Halter ca. 14400 Euro in seinem Leben sofern er 15 Jahre alt wird. Und da sind noch keine großen Krankheiten oder gar Operationen (die beim Bulli eh irgendwann anfallen) mitgerechnet. Bei Qualzuchthunden gehen diese Preise noch sehr viel höher als bei Normalzuchthunden.

Kommentar von KittyCat012 ,

in unserem tierheim gibt es nur alte Hunde die auch nix mehr können oder auf nix hören oder noch traumatisiert sind . Ein Bully ist nicht groß , der frisst auch nicht Unmengen , wir geben unseren katzen immer Futter für 50ct und das bestimmt 5-6 mal am Tag und für den Bully sind es auch vlt 3-4euro am tag also ist machbar . Außerdem Krieg ich ja noch 20 euro Taschengeld und kauf dem Hund noch Leckerli und spielzeuge oder Halsbänder , und nicht alle bullys müssen schwer atmen können , manche kommen auch damit zurechtfinden müssen keine op machn

Kommentar von LukaUndShiba ,

Bei dem Geld bekommst du aber nur Müll Futter.

Gutes Futter kostet und zwar deutlich mehr. schlechtes Futter sorgt für viele Probleme und Krankheiten.

Grade bullys neigen zu vielen Allergien.

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 10

Schau Dich mal hier um, zu dieser Masche gibt es schon zig Fragen. Das ist eine ganz alte Betrugsmasche, auf die Du reingefallen bist. Der Hund kommt ganz sicher nicht an, das Geld wäre weg.

Kommentar von KittyCat012 ,

Ich hätts ausprobiert hätt ich nich gerade kein Geld (also wenn ich erwachsen wär )

Kommentar von Naninja ,

Edit: Sinnlos

Kommentar von LukaUndShiba ,

Schau dir die vorherigen Fragen an und spar dir lieber jede Mühe bei dem FS. 

Kommentar von Naninja ,

Och nö.... dank Dir. :-(

Kommentar von LukaUndShiba ,

Wenn die nicht nur trollt und das ernst ist werden die sich so oder so nen biliig Welpen zulegen. 

Wenn man Glück hat geraten sie aber nur an betrüger ohne Welpen und an keinen Wühltisch Welpen. 

Kommentar von KittyCat012 ,

für mich ist 750euro nicht billig

Kommentar von LukaUndShiba ,

Es ist aber billig wenn es um einen Welpen geht!

Warum verstehst du das nicht? 

Ein seriös gezüchteter Welpe der gesund ist und deren Eltern gesund ist kostet so viel weil die Aufzucht Immens viel kostet.

Ein Züchter schaut das der Welpe perfekt auf sein Leben vorbereitet ist.

Und wenn jemand seine Welpe billig verschachert und auch nicht überprüft wird stimmt was mit der Aufzucht nicht.

Du kaufst ein Lebewesen für die nächsten 10-15 Jahre und nicht für 2-3 Monate.

Und was glaubst du was ein Hund der nicht gesund ist da für kosten verursacht?

Auch ist der Kaufpreis von 1.000-2.000€ noch billiger als alles was du ein gesundes hunde leben lang bezahlen wirst. 

Kommentar von dogmama ,

für einen Hund den ich letztens gekauft habe, habe ich 4200 EUR bezahlt! und das war recht günstig!

Kommentar von KittyCat012 ,

Ja wer geld hat von mir aus . kauft euch doch gleich 10.000euro Hunde . Für uns sind 750euro schon viel . Und wenn wir Welpen verkaufen werden , werden wir die auch für 600-800euro verkaufen , jenachdem .

Antwort
von dogmama, 9

Bullys zu verkaufen sind für 150euro 

das sind Lockangebote und leider gibt es immer noch Leute die so dumm sind und darauf reinfallen!

vorallem weil diese Betrungsmasche auch schon uralt ist und auch im Fernsehen immer wieder davor gewarnt wird!

http://www.snautz.de/magazin/hunde-aus-kamerun-abzocke-beim-hundekauf.html

http://www.snautz.de/magazin/hundekauf-aus-dem-ausland-vorsicht-betrug.html

http://www.chihuahua-vom-wichtelhof.de/Betruegerbanden.html

ein gesunder Rassehund aus seriöser Zucht kostet nunmal auch gutes Geld! 

wer sich allein schon den KP nicht leisten kann, sollte sich erst gar keinen Hund zulegen (wollen), denn die Anschaffungskosten sind noch die geringsten Ausgaben die ein Hund verursacht!

Kommentar von KittyCat012 ,

Was wenn man zb ein Bully weibchen gekauft hat , dann Babys bekommt und die für 600-700euro verkauft bei Kleinanzeigen ist es doch das normalste der welt aber alle sagen gleich unseriös

Kommentar von LukaUndShiba ,

Das ist dann auch unseriös weil es dann vermehrer sind die so was machen.

Kommentar von dogmama ,

klar ist das unseriös! 

weil die Zuchttiere nicht untersucht sind, nicht angekört sind, keine offiziellen Papiere haben, der Vermehrer keine Ahnung von Zucht und Standard hat, dieser Vermehrer keinem Zuchtverband angehört usw!!

Kommentar von spikecoco ,

ja wegen dieser verantwortungslosen Meinung und dem Unwissen was du hier loslässt ,ist das Hundeelend auch in Deutschland zu finden.

Kommentar von MalinoisDogBlog ,

Ja und die Welpen die du bekommst sind Krank. Und bevor du sie um 800€ verkaufst musst du 2000€ für den Tierarzt bezahleb

Kommentar von KittyCat012 ,

und was wenn ich jetzt n gesunden Bully kaufe und die Welpen bekommt (die ja auch gesund sind wenn mutter und Vater gesund sind) und ich die einfach bei einer privaten Kleinanzeige hinstelle für zb 700euro ist es ja "seriös" weil ich die ja nicht von Polen kaufe oder die versende etc

Kommentar von dogmama ,

dazu brauchst Du erst mal das nötige "Kleingeld", welches DU nicht hast und auch nicht ausgeben willst!

Vereinskosten, Tierarzt, Deckgebühren, Ausstellungsbesuche, Impfen, Chippen, Wurmkuren, Futter, tierärztliche Untersuchungen, Bullys können oft nur per Kaiserschnitt entbinden, kostet dann jedesmal ca.1000 EUR. 

und noch so vieles mehr was alles viel Geld kostet!

Antwort
von NichtRebecca, 4

Du bist echt naiv. Mit Hunden kennst du dich anscheinend auch 0 aus.
Aber lass die Finger von solchen Hunden.
Und auch der Hund für 650 € statt 3.000€ ist ein Betrug.
Du bist noch überhaupt nicht bereit für einen hund .
Zeugt ja auch die Aussage "no risk no fun"

Antwort
von uwe4830, 5

Wie Alt bist du ? Ich hoffe, in einem Alter in dem man nicht mehr an den Weihnachtsmann glaubt, oder?

Ist ne tolle Masche, nur leider bleibt die Zalandolieferung aus

Antwort
von LouPing, 7

Hey KittyCat012

Ausgerechnet dich schockiert das? 

https://www.gutefrage.net/frage/wo-tigerbaby-kaufen?foundIn=notification-center#...

Ich gebe mir Mühe, schaffe es aber nicht auch nur eine Story von dir zu glauben. Sende doch bitte den Link der Anzeige. 

In beiden Fällen bin ich froh darüber. 

Kommentar von KittyCat012 ,

Die Tiger Story war ja auch so aus lw geschrieben xD

Kommentar von LouPing ,

KittyCat012

Das ist mir schon klar. 

Antwort
von Raffilinchen, 3

Hallo bin mir nicht ganz sicher, man darf sie gaube ich bestellen aber im paket nicht... Entweder musst du ihn abholen oder die ihn bringen

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 5

Haha nee dann verjubel die 150,- EUR lieber anderweitig :) kannst es ja an ein Tierheim zb spenden? die haben wenigstens Hunde mit denen du dann vielleicht Gassi gehen darfst. 

Weil das was du beschreibst ist eine alte Bekannte Masche und die Hunde exsistieren nicht. Wenn da bilder sind, Versuch mal die rückwärtssuche von Google dann kannst sehen wie oft und seit wann das Bild im Internet ist) Und aus Marroko lach der käme dann bei dir an wenn er ausgewachsen ist  wegen der Quarantänezeit. So einfach einreisen ist da nicht ;) und die Kosten für die Unterbringung zahlt ihr dann als Empfänger, ein halbes Jahr kann schon ein paar tausend Euro kosten. Geht ins Tierheim und holt da ein Hund wenn nicht viel Geld vorhanden ist :) 

Kommentar von LukaUndShiba ,

Schau dir die Frage an wo der FS da drüber redet Feuer zu legen.

Die soll sich bitte auch keinen Armen Hund aus dem Tierheim holen.

Kommentar von jww28 ,

Ja schon gesehen, bemühe mich daher kein Holz und Spiritus noch ins Feuer zu kippen..aufregen bringt ja nix, ausser das man niedere triebe bedient .. einfach nicht reizen lassen :) 

Kommentar von KittyCat012 ,

Darf man im tierheim einfachso mit den gassie gehen ? Also kostenlos?

Kommentar von jww28 ,

Jep meist muss man nur den Personalausweis hinterlegen, damit man nicht mit den Hund durchbrennt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten