Frage von DonRocco666, 89

Hund mit in den Laden?

Hallo,
Meine Frau und Ich möchten gerne in den nächsten Wochen einen Kleinen Italienischen Spezialitäten markt mit Kaffee und Panini etc. eröffnen. Möchte halt wissen ob es möglich ist unsere Maya (9Wochen jung)mit in den Laden zu nehmen?

Danke im voraus.... Lg Rocco

Antwort
von Mnedlock, 36

Schwer zusagen wenn halt einer vom Gesundheitsamt kommt und der den Hund siegt wird er sagen bei Lebesnmittel ist Tierhaltung im Laden Verboten auser er bleibt nachtürlich im Büro trin wo die Kunden ihn nicht sehen und nicht dauern Streichel wollen besonders kleine Kinder wollen geren Hunde streicheln
mein Tipp Hund im Büro lassen und ab und zu danach schauen und wenn er sich nicht wohl fühlt zuhause lassen oder zu freunde bringen die Tagsüberzeit

Antwort
von Turbomann, 80

Bei einem Laden wo mit Lebensmittel gehandelt wird, kann ich mir das nicht vorstellen.

Fragt mal beim Gesundheitsamt nach.

Ich hoffe für den Kleinen (sieht süß aus), dass der dann nicht alleine zuhause bleiben muss.

Kommentar von DonRocco666 ,

Wenn das nicht funktionieren sollte mit der kleinen im laden, würden wir uns für Maya entscheiden, und den laden erstmal nach hinten verschieben.

Kommentar von Boxerfrau ,

nach hinten verschieben? Für 12 bis 14 Jahre?

Antwort
von Charlieee001, 89

Wenn die kleine dort ihren festen Platz zum schlafen,essen und trinken hat dann ja! Aber man muss halt bedenken das so ein kleiner Hund noch viel Aufmerksamkeit braucht aber auch viel Ruhe. Ich würde ihn von den Kunden fern halten aber ihm trotzdem seinen Freiraum lassen. Einfach mal ausprobieren falls er Anfangs nicht mitspielen sollte wird ihm das wahrscheinlich zu viel sein.

Kommentar von DonRocco666 ,

Maya hätte auf jedenfall ihren eigenen platz. Mach mir eher sorgen wegen dem Amt.

Kommentar von Charlieee001 ,

Das kann ich dir nicht beantworten.. .In meiner Stadt in der Eisdiele läuft auch immer der Hund des Besitzers rum da stört es zumindest keinen. Am besten einfach mal nach fragen wie das ist..

Kommentar von Bitterkraut ,

Eine Eisdiele ist kein Lebensmitttelladen, sondern eine Gaststätte, da darf ein Hund sein, ebenso wie die Hunde der Gäste.

Antwort
von adianthum, 29

Wenn du dort frische Nahrungsmittel verarbeitest, sehe ich schwarz.

Das Veterinäramt wird euch da einen Riegel vorschieben.

Wenn garantiert werden kann, dass der Hund nicht in den verarbeitenden oder den Verkaufsbereich gelangt. Ein Hundehüttchen vor dem Eingang wo die Kleine sich während der Geschäftszeiten aufhalten kann...- dann vielleicht...

Aber nicht umsonst ist in Lebensmittelgeschäften das Mitbringen von Hunden verboten. Du kennst doch sicher diese "Wir müssen leider draußen bleiben" Schilder.

Antwort
von Bitterkraut, 20

Soll es ein Laden oder ein Restaurantbetrieb sein? Das wird aus deiner Frage nicht ganz klar. In einen Lebensmittelladen darf ein Hund nicht, ebensowenig, wie du den Hund mit zu Edeka nehmen darfst. Wenn es ein Cafe ist, darf er sich außerhalb von Küchen- und Thekenbereich auhalten, wie auch die Hunde der Gäste.

Kommentar von DonRocco666 ,

Es soll ein klein italienischer Supermarkt sein ohne Servicetheke (wurst/käse) und einer kleinen Kaffee bar wo auch belegte Brötchen belegt werden.

Kommentar von Bitterkraut ,

Dann mußt du bei der zuständigen Behörde nachfragen, es geht ja auch um Besucherhunde - ob du die reinlassen darfst oder nicht. Wenn das Cafe im Supermarktbereich integriert ist, wird das eher nicht gehen. Hunde dürfen generell nicht in Läden, in denen Lebensmittel gehandelt werden, das weißt du ja von den Läden, in denen du einkaufst. Da darfst du den Hund auch nicht mit reinnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten