Hund Mantel trotz Mittel dickem Fell?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich meine, dass ich das Geld für einen Pulli lieber in ein gutes Buch über das Kommunikationsverhalten von Hunden investieren würde.

Dass ein Hund bellt, wedelt und den Kopf hoch trägt heißt absolut nicht, dass er nach menschlichen Maßstäben stolz ist und sich freut. Hunde haben weder Modebewusstsein, noch sind sie eitel. Das, was Du beschreibst, kann u.U. auch handfester Stress sein.

Ganz davon abgesehen wühlt ein Hund ganz bestimmt nicht in den Klamotten seines Menschen, weil er auf Mode steht. Kleidung hat den Geruch der Bezugsperson und genau das macht sie für einen Hund reizvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwanz wedeln und bellend hin und her laufend hat nicht zwingend was mit Freude zu tun...sondern auch mit Aufregung und Stress...jeder Hund reagiert anders.

Hunde haben kein Modebewusstsein wie wir Menschen. sie haben ihr Fell...im Winter dicker zum wärmen, und im Sommer dünner um nicht noch wärmer zu haben.

Such Dir mal auf Google ein paar gute Filme über die Körpersprache der Hunde heraus, und vergiss den Blödsinn mit den Klamotten möglichst schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man das mal macht ist es ja ganz witzig aber auf Dauer würde ich es nicht machen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MilleW
14.05.2016, 17:17

Natürlich nur mal. Ich hatte an einem Regenmantel gedacht weil sie bei regen nur ungern raus geht.

1

Ich denke auch, dass der Hund lieber nichts an hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein gesunder hund braucht keine bekleidung. 

kaufe dir eine barbie puppe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das braucht der Hund doch nicht. Mutter Natur hat ihr doch ein Fell gegeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?