Hund macht wieder in die Wohnung?nach 6 Jahre?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich bin ja selbst sehr pingelig, wenn es um das Thema Hundehaltung geht, aber 1 1/2 Stunden Auslauf pro Tag als Tierquälerei zu bezeichnen finde ich absolut überzogen!

Die Idee, den Hund zunächst von einem Tierarzt untersuchen zu lassen, halte ich ebenfalls für richtig.

Zusätzlich würde ich die Morgenrunde ausdehnen, die Futterzeiten verändern und vorübergehend ein Adaptil- Halsband einsetzen.

Hilft all das nicht, würde ich einen Trainer einen Blick auf den Hund werfen lassen. Wenn ihr ein richtig sensibles Exemplar habt, kann die Renovierung und damit die veränderte Umgebung tatsächlich ein Grund dafür sein, dass der Hund plötzlich nicht mehr stubenrein ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justus1091
15.01.2016, 17:17

unser Hund hat so ein Halsband was unter die Arme zieht wenn er zu doll zieht. wir mögen es nicht wenn ihn die Luft abgedrückt wird

0

Könnte am Alter liegen. Bei manchen Hunden ist das halt so. 

Und bevor du mir auch damit kommst das der Hund deines Nachbarn der älter ist das nicht hat wie in einer anderen Antwort, hier noch mal für dich:

Genau so wie ein Mensch mit 50 alters Erkrankungen kriegen kann, dafür aber ein anderer Mensch mit 80 noch komplett fit ist kann auch ein 8 Jahren alter Hund alters Probleme haben wärend ein 15 Jähriger fit ist wie ein 1 Jähriger.

Geh einfach mal zum Tierarzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukaUndShiba
15.01.2016, 15:46

Und der Hund bekommt zu wenig bewegung!

3
Kommentar von Justus1091
15.01.2016, 15:48

Wie wat? zu wenig Bewegung? woher möchtest du das wissen. ich spiele jeden tag mit ihn

0
Kommentar von Justus1091
15.01.2016, 15:51

Mein Hund möchte meistens Nichtmal raus... Merke ich daran das er einfach sitzen bleibt sobald ich runtergehen möchte

0
Kommentar von Justus1091
15.01.2016, 15:55

Ich bin Schüler mein gott... ich kann keine 30 Minuten Frühs gehen wenn ich zur schule muss. wenn ich früher aufstehe denn muss ich dafür 3 schon. um 4 is für mich schon zu früh

0

Wie alt ist Dein Hund? Gibt es noch andere Verhaltensänderungen?

So wie bei manchen Menschen gibt es auch bei manchen Hunden eine Altersdemenz dadurch sind Menschen wie auch Hunde verwirrt und benehmen sich dann seltsam.

Wenn Du das ausschließen kannst musst Du nach der Ursache suchen denn irgendeinen Grund gibt es mit Sicherheit. Ich würde ihn mal beim Tierarzt untersuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justus1091
15.01.2016, 16:01

er wird am 15. Februar 8

0
Kommentar von Justus1091
15.01.2016, 16:10

okay

0

Ich würd mal zum Tierarzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justus1091
15.01.2016, 15:24

Oke

0

Hallo, dein Hund muss sofort zum Tierarzt. 

Es ist möglich das der Hund dadurch Krank geworden ist weil er zuwenig raus kommt. Wenn ein Hund so wenig Bewegung hat und solange sein Geschäft zurückhalten muss, schadet es dem Tier! 

Auf jeden Fall muss der Hund länger und öfter raus. 

Es ist mir vollkommen schleierhaft wie man so wenig mit dem Hund raus gehen kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justus1091
15.01.2016, 19:27

Mir platzt gleich ne Ader.... Ich bin 16 alter. Hängt das dich nicht alle an mir. Und es geht den Hund gut bei uns. Er freut sich immer wenn wir Zuhause ankommen man. und wenn er runter will legt er sich vor die tür.

0
Kommentar von Justus1091
17.01.2016, 00:09

hahahahahahaha! Expertin das ich nicht lache. wir waren beim Tierarzt und nein Hund hatte was mit den magen... unser Hund hat genug Bewegung weil ich nicht wirklich alles aufgeschrieben habe!!!!

0
Kommentar von Justus1091
24.01.2016, 00:16

Ne. kannst die wahrheit nur nicht verkraften.

0

Hat sich sonst irgendwas bei Euch geändert?

Gab es tierischen oder menschlichen Familienzuwachs?

Ist ein Familienmitglied weggezogen?

Seid Ihr umgezogen oder habt renoviert?

Ist der Hund jetzt länger oder zu anderen Zeiten alleine?

Geht jemand anders jetzt früh mit ihm raus oder die selben Personen, die das schon immer gemacht haben?

Du schreibst, von "Pipi an der Gardine" - es ist ein Rüde?

Kastriert / Unkastriert?

Habt Ihr die Fütterungszeiten verändert?

Wenn Ihr früh mit ihm raus geht, achtet Ihr da darauf, daß er auch einen Haufen draußen macht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justus1091
15.01.2016, 15:46

Nein nein nein renoviert aber das ist schon ein bisschen her Ne wie immer bis zwischen 15 und 16 nein ich gehe mit ihn seit er bei uns ist Rüde? Sry weiß nicht so genau was das bedeutet kastriert Nein ja. er macht meisten bis 3 Haufen

0
Kommentar von Justus1091
15.01.2016, 15:46

Lol hatte es untereinander gemacht...

0
Kommentar von Justus1091
15.01.2016, 15:56

Ne. Sind die selben. wie immer

0
Kommentar von Justus1091
15.01.2016, 16:00

Oke

0

Vielleicht ist er krank oder er schafft es nicht mehr ohne Probleme alleine zu bleiben. Zumal die Runde am Morgen viel zu kurz ist. Nach einer langen Nachtruhe und vor dem stundenlangen alleine bleiben sollte der Hund schon wesentlich mehr Auslauf  bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justus1091
15.01.2016, 15:29

In der Morgenrunde macht er öfters als 3 mal. und pipi macht er auch öfters. ich gehe nicht davon aus das es daran liegt. es War ja schon immer so

0

Was möchtest Du wissen?