Frage von Mali3096, 59

Hund macht ins bett beim schlafeen?

Hallo ihr, Mein zwergpinscher ist 3 Jahre alt und absolut Stuben rein! Leider macht sie aber beim schlafen manchmal ein Häufchen bzw. Nur eine Kugel davon aber sie schläft tief und fest dabei vielleicht hat noch jemand das selbe Problem LG

Antwort
von SusanneV, 7

Wenn sie gesund ist und es nur einmal im Monat passiert wenn sie schlecht träumt, dann mußt Du entweder damit leben oder sie muss in ihrem eigenen Bett schlafen. Allerdings ist es für einen Hund, der es gewohnt ist, im Bett zu schlafen, nicht gerade schön, wenn er es plötzlich nicht mehr darf.

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 31

Direkt beim schlafen im Liegen drückt deine Hündin, ein bisschen Kot raus? 

Das ist kaum zu glauben sorry :-/

Sorry davon habe ich noch nie gehört,ist sie gesund hast du das mal abklären lassen? 

Kommentar von Mali3096 ,

Ja die ist auch regelmäßig beim Tierarzt und wird durch gecheckt..

Sie erschreckt sich auch total selber davor wenn sie dann wach wird :( 

Mir ist aufgefallen das es ihr passiert wenn sie schlecht träumt 

Kommentar von Einafets2808 ,

Also wie du ihr das abgewöhnst ,da kann ich die leider keinen Tipp geben. Wie sieht denn euer Tagesablauf aus? Je Ereignisreicher um so intensiver sind auch die Träume. 

Vielleicht da mal etwas mehr drauf achten,das die Hündin weniger Stress ausgesetzt ist. 

Was heißt regelmäßig ? 1x im Jahr ? Ich würde mal ein rundumcheck machen lassen. 

Mein Hund hat nach der Kastration Ängste entwickelt . Gerade bei in der Wohnung in der Nacht stundenlang rum,weil er irgendwas hört. Hechelt stark und ist unter extremen Stress. 

Ich habe das volle Programm machen lassen. Großes Blutbild,Leber und Nieren werte, Antikörper testen lassen und der Verdacht war erst Schilddrüsen Probleme auch das habe ich machen lassen. 

Alles im grünen Bereich. Nun hat meine Tierärztin mir so Tabletten für zwei Monate mitgegeben, die pheromone ,so eine Art Ersatz Muttermilch Kapseln. 

Dort sind Sachen enthalten die dem Hund mehr Sicherheit geben sollen. Von zwei Monaten sind jetzt 3 Wochen rum. Und so langsam merkt mein Hund wieder das die Geräusche überhaubt nichts schlimmes sind. 

Ist jetzt zwar nicht mit dir zu vergleichen aber lass den Hund mal ordentlich durch checken. 

Auch würde ich vorm schlafen gehen nochmal ne 15 min runde machen. Vielleicht muss sie nochmal koten. 

Aufjedenfall würde ich diesbezüglich einen Tierarzt aufsuchen. Das hat Gründe und das ist nicht normal. Das ein Hund während er schläft koten tut. 

Kommentar von Mali3096 ,

Sie hat überhaupt kein Stress am Tag Diebstahl eher eine gemütliche schläft und kuschelt total gerne und wie gesagt sie macht es nur wenn sie mal Alpträume hat das ist ja jetzt nicht jeden tag das kommt 1x im monat vor das das passiert und wie ich mir vorstellen könnte das sie durch die ganzen Körper Anspannung und alles dann passiert so wie ich gelesen habe das andere Hunde im schlaf Pischen:/

Kommentar von Einafets2808 ,

Wenn es einmal im Monat vorkommt,nimmst hin. Hat sich für mich so angehört als wenn der Hund das alle paar Tage macht. 

Ob die Hündin nun kotet weil sie einen Albtraum hat, das kannst du nicht genau wissen. 

Sie kann auch träumen ,das sie gerade kackt. 💩

Antwort
von sunshine063, 5

Wann geht ihr denn am Abend das letzte Mal raus? Vielleicht hat Deine Fellnase einen tiefen Schlaf und die Zeit mis zum Morgen ist einfach zu lang.

Ist auf jeden Fall ungewöhnlich. Zur Not mal mit dem TA sprechen und einen Checkup machen lassen.

Kommentar von Mali3096 ,

So gegen 22 uhr und sie ist eigentlich eine die richtig richtig lange aushalten kann 

Das werde ich mal machen :)

Kommentar von sunshine063 ,

Das ist denke ich auch der richtge Weg. Euch alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten