Frage von SelenaK, 56

Hund macht Geräusche und weint einwenig wenn ich sie in den arm nehme warum?

Hallo, Ab heute mittag hab ich bei meinem 3 Jahre alten Hund gemerkt das was bei ihr etwas nicht stimmt. Sie hat ab und zu geweint und später hab ich bei ihrem sitzen oder gehen auch was gemerkt. Ihr rücken war leicht gekrämpt oben und hat dabei auch Geräusche gemacht und sobald ich sie in den arm genommen habe hat sie es wieder gemacht und geweint. Aber sie ist und trinkt ganz normal.. doch sie zittert auch in letzter zeit oft ich mache mir Sorgen was hat sie?... hilft mir bitte was kann ich tun? Danke

Antwort
von ninamann1, 49

Ich würde zum Tierarzt gehen , irgendwas  tut wahrscheinlich weh 

Antwort
von Anaschia, 40

Lass sie sich nicht länger quälen, und geh bitte schnellstens mit ihr zum TA. Das kann eine Erkrankung der inneren Organe sein, z.B. Leber,Niere, Blase, Gebärmutter, oder sie hat ein Problem mit der Wirbelsäule. So etwas wird mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht von allein verschwinden, und mit jedem Tag den Du länger wartest, werden ihre Heilungschancen geringer.

Antwort
von MrMo85, 56

Ab zum Tierarzt- ferndiagnosen gehen meist in die Hose;/

Antwort
von brandon, 45

Wenn Du Dir Sorgen machst (und Du solltest Dir auch welche machen) gehe mit Deinem Hund zum Tierarzt und lass ihn untersuchen.

Hier sind keine Tierärzte und wenn hier welche wären würden sie auch keine Ferndiagnose stellen.

Wenn es um die Gesundheit geht ist es nicht ratsam sich auf die gutgemeinten Ratschläge von Laien zu verlassen.

LG

Antwort
von Realisti, 46

Ab zum Tierarzt. Dem Tier geht es schlecht und wir können nur rumraten.

Antwort
von ghasib, 43

Am besten morgen mit dem Tier zum Tierarzt gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten