Frage von Shadowfallx3, 54

Hund kratzt sich am hintern?

Hallo Zusammen! Mein Hund hat es seit ein paar Tagen das er wenn er sein großes Geschäft macht nichts raus kommt. Das heißt erst macht er ganz normal aber dann versucht er es fast 3 mal nochmal aber da kommt dann nichts raus. Und er rutscht mit dem hintern über dem Boden. Wurmkur hat er am Samstag bekommen aber bis jetzt ist noch nichts passiert, vlt könnt ihr mir ja helfen was mit meinem Hund ist! Ich bedanke mich schon einmal!😉

Antwort
von SusanneV, 38

Ich kann Dir nur raten einen Tierarzt aufzusuchen und zwar gleich morgen. Das Verhalten ist nicht normal und eine Ferndiagnose ich nicht möglich.

Kommentar von Shadowfallx3 ,

Dankeschön! :)

Kommentar von SusanneV ,

Bitte gerne!

Antwort
von Bitterkraut, 9

Das klingt nach Analdrüsenproblemen. Hast du die Wurmkur ohne tierärztliche Anordung verabreicht? Wende dich bitte mit dem Hund an deinen Tierarzt. Der Hund quält sich.

Antwort
von Hummeldumm, 27

Geh bitte mit ihm zum Tierarzt. Vermutlich sind seine Analdrüsen verstopft und müssen ausgedrückt werden.


Kommentar von Shadowfallx3 ,

Dankeschön! :)

Antwort
von DerBastian90, 27

Das muss der Tierarzt in Ordnung bringen. Der wird die verstopften Analdrüsen ausdrücken.

Kommentar von Shadowfallx3 ,

Dankeschön! :)

Antwort
von Blacksnow87, 23

Hab ich auch gehabt vor kurzem.. sie bekahm dan so ein öl in den after dann ging es innert 5 min los.
Dann wurden die analdrüsen ausgedrückt und sie musste 7 tage medikamente nehmen.

Geh bitte zum TA!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten