Hund knurrt. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ohne den Hund und die Situation zu sehen kann Dir das keiner sicher beantworten.

Es kann sein, dass er Angst davor hat, dass Du Dich weiter drehst und ihm weh tust. Es kann aber auch sein, dass er sich bedrängt fühlt und/oder den Platz für sich beansprucht.

Was passiert, wenn Du ihn in dieser Situation anfasst oder ihn dazu aufforderst, den Platz zu räumen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher das es nicht vielleicht eine Art brummen war? Mein rumänischer Schatz brummt nämlich ständig. Vor allem dann wenn wir kuscheln :-)

Ansonsten könnte es wenn er kein ängstlicher Hund ist die Rangordnung das Problem sein. Da musst du ihm dann klare Grenzen aufzeigen! Meiner hatte Probleme mit Futterneid, auch mir gegenüber. Da musst du halt auch mal zeigen wer der Rudelführer ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dich anknurrt, und damit seinen Unmut äußert bzw. dich zurechtweist... dann schick ihn vom Sofa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat ein Problem mit der Unterordnung. Ein Hund der mit Dir auf dem Sofa sitzt ist auf gleicher Höhe, für einen Hund, er ist genau so viel im Rang wie Du. Jetzt will er noch mehr zu sagen haben, deshalb knurrt er Dich schon an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung