Frage von DownhillKING123, 78

Hund ist ohne leine, was soll ich tun?

Nach der Schule geh ich nach Hause und sah mal wieder zum 3. Mal ein Jagdhund ohne Leine... Er rennt mir hinterher und der Besitzer befehlte ihn das er zurück komm soll. Habe total Angst wenn der Hund sich wieder von sein Kleines Haus befreit und auf freien Fuß ist

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Annelein69, 43

Bitte den Besitzer doch einfach den Hund angeleint zu lassen,da du angst vor ihm hast.

Antwort
von FragHape, 31

Versuchen ganz ruhig zu bleiben und keine Angst (dem Hund) zeigen. 
Hunde wittern die Angst.

Außerdem: Normalerweise tun Jagdhunde niemanden etwas, ausser der Halter hat "versagt".

Antwort
von Kleckerfrau, 32

Ist bei euch Leinenpflicht ? Dann melde es dem Ordnungsamt.

Kommentar von KaeteK ,

Ein Hundebesitzer weiß, dass es Leute gibt, vor allem Kinder, die vor Hunden Angst haben - Schon allein aus diesem Grund, würde ich, wenn ich so ein Kind sehe, den Hund an die Leine nehmen. lg

Kommentar von Kleckerfrau ,

Da hast du recht., Es gibt aber immenroch genügend gedankenlose Hunde Besitzer, die darüber nicht nachdenken.

Antwort
von Rumo1980, 41

Er befehlte nicht, er befahl. Sprich doch mal mit ihm. Ansonsten ist das eine Sache des Ordnungsamtes.

Antwort
von oki11, 32

Geh einfach zum Hundebesitzer und sag ihm das Du extreme Angst vor dem Hund hast und bitte höflich darum, dass der Hund dann angeleint bleibt.

Ich hoffe Du hast dann einen vernünftigen / einsichtigen Besitzer der sich nicht gleich persönlich angegriffen fühlt.

Das Ordnungsamt würde ich nur in absoluter Not einschalten, denn der Leidtragende wäre zum Schluss der Hund und der versteht nicht, dass er was falsch macht!!!


Kommentar von KaeteK ,

Wenn du zum Ordnungsamt gehst, brauchst du den Namen des Hundebesitzers.

Antwort
von KaeteK, 19

Du sollst ja auch nicht rennen. Bleib stehen, bis der Hund auf seinen Besitzer hört und ruf dem Besitzer zu, dass er gefälligst seinen Hund an die Leine zu nehmen hat.

An deiner Stelle würde ich ein paar Leckerlies einpacken und  dem Hund entgegen werfen - Der Hundehalter wird sich aufregen, aber spätestens nach dem zweiten Mal, wird er den Hund an die Leine nehmen, wenn er dich schon von weitem sieht. ;-)

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten