Frage von DavidFragt1996, 73

Hund ist krank?, was soll ich machen?

Mein Hund hat Gestern gekotzt und hat auch Dürchfall.

Ich habe ihm Jogurt gegeben, weil ich das vom Tierschutzverein gehört habe, aber das bringt irgendwie auch nichts. Und jetzt hechelt er schon die ganze Zeit. Was soll ich machen?

Antwort
von brandon, 40

Bitte gehe heute Morgen mit Deinem Hund zum Tierarzt. Der kann Dir nach einer Untersuchung mehr sagen.

Eine Ferndiagnose von einem Laien wird Dir nicht helfen.

Bei Fragen in denen es um die Gesundheit geht solltest Du nicht den Ratschlägen von Laien vertrauen, auch nicht wenn sie gut gemeint sind.

Ähnliche Symptome können ganz verschiedene Ursachen haben und müssen daher unterschiedlich behandelt werden.

Deshalb sollte man nur jemand fragen der sich damit auskennt und das ist der Tierarzt und der würde auch keine Ratschläge geben bevor er den Hund untersucht hat.

Gute Besserung für Deinen Hund.

LG

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 37

Hecheln deutet darauf hin, dass Dein Hund Schmerzen hat. Fahr bitte zum Tierarzt und lass das abklären!

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 18

Hi, im Moment geht wohl ein Magen-Darm- virus(?) um, waren letzte Woche auch beim Tierarzt mit unserer, da saßen noch 15 weitere mit den gleichen Symptomen, davor die Woche waren wir auch schon mit unseren Rüden da, wegen Erbrechen und Durchfall. Aufjeden Fall zum Tierarzt, wenn es das ist muss der auf jeden Fall behandelt werden und auch das richtige Desinfektionsmittel sollte man sich da holen und alles gründlich säubern. Bis du beim Tierarzt warst bitte gar nix mehr geben, es kommt ohnehin wieder raus, für den angegriffenen Verdauungstrakt ist es nun besser gar nix den Hund zu geben. Hat er bereits rosa rot erbrochen ist auch die Magenschleimhaut gar nicht mehr drin und er braucht Schonkost, auch das Wasser sollte man da nur abgekocht anbieten.

Antwort
von AJuergen, 26

Ich stimme was Brandon sagt voll zu, außerdem können Tipps wie Jogurt geben schnell in die Falsche Richtung gehen .  Jedes Tier das gilt übrigens auch für Menschen , reagiert auf so was anders , man muss jeden Fall einzeln sehen pauschalieren ist da immer so eine Sache . 

Ich wünsche deinem Hund alle Gute und das es ihm schnell wieder besser geht .  

Antwort
von Weisefrau, 26

Hallo, dein Hund zeigt deutliche Anzeichen von Krankheit und Schmerz.

Dein Hund muss schnellstens zum Tierarzt.

Antwort
von monjamoni, 20

Ich würde zum tieratzt gehen. Aber du kannst ruig warten bis er verrekt.

Wieso ,geht man mit einem Tier nicht zum Tierartzt, wenn man doch sieht wie sehr es leidet :"o?

Ps: Ferndiagnose ist eh (meist)undmöglich.

Kommentar von Sternchen811 ,

gehst du um 03:00 uhr nachts zum Arzt? Wird etwas schwierig um diese Uhrzeit

Kommentar von monjamoni ,

Ja bei uns gibt es eine Notfallklinik die 24Stunden auf hat.

Antwort
von NaBaFe, 45

Ich hatte das Problem auch vor kurzem. Mir hat man geraten ihr Reis zugeben. Es hat ihr auch geholfen. Bin aber dann gleich zum Tierarzt und er hat gesagt dass Sie einfach eine Grippe hatte und der Schleim dann im Magen gewandert ist und den Durchfall und die Übellkeit verursacht hat. Antibiotika für 3 Tage und dann war alles ok! 

Aber aufjeden Fall ein Tierarzt aufsuchen!! Alles gute :) 

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 21

wenn ein hund hechelt, hat er oft grosse schmerzen!

bei durchfall bitte kein yogurt geben(das hilft eeher bei verstopfung!)

bitte geht mit euerm hund noch heute zum tierarzt!

Antwort
von Chefelektriker, 44

Heute gleich früh zum Tierarzt.

Antwort
von Seqond, 60

Tierarzt so schnell wie möglich!!

Kommentar von DavidFragt1996 ,

Was ist das denn?! :O So schlimm?

Kommentar von Seqond ,

einfach zur Sicherheit! Sicherheit geht vor!

Antwort
von gumpo03, 63

Ab zum Tierarzt. Mehr kann man dazu eigentlich garnicht sagen.

Kommentar von DavidFragt1996 ,

Jetzt sofort??? Gibt es denn so was wie ein Notfall Tierarzt?

Kommentar von gumpo03 ,

Ich bin kein Experte und eine ferndiagnose ist generell schwierig. Entscheide einfach: Wenn es ihm wirklich schlecht geht, dann geh am besten zum nächsten Notfalltierarzt (Das ist aber dann richtig teuer!) Wenn es nicht ganz so schlimm ist dann gehst du Morgen. Wenn er aber nur weiter Durchfall hat dann würde ich noch ein wenig warten und mal im Internet suchen was man dagegen machen kann. Nur wenn es nicht mehr Weg geht würde ich dann zum Tierarzt gehen. Das ist eben richtig teuer so ein Besuch da.

Antwort
von Jainybob, 35

eine Kohletablette hilft auch und dann gleich morgen früh zum Tierarzt 👍🏻

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten