Frage von dogloverqooi, 11

Hund ihne Erlaubnis ins Tierheim?

Mal angenommen ich (18jahre) würde mir ein Hund kaufen, ich lebe noch in meinem Elternhaus, dürften meine Eltern oder meine Oma den Hund ohne meine Erlaubnis ins Tierheim bringen und kostet das was?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ForTheAnimals, 4

Nein, sie können ihn nicht einfach weggeben, das es dann dein Eigentum ist.

Sie können aber natürlich verbieten, dass der Hund ins Haus kommt.

Antwort
von fsjhilfe, 7

Wenn deine Eltern nicht einverstanden sind, solltest du kein Lebewesen kaufen.
Sie dürfen dir in ihrem Haus die Haltung untersagen. Un es auszuprobieren in der Hoffnung das sie nicht hart durchgreifen ist einfach unfair dem armen Tier gegenüber, welches dann statt einer Liebevollen Familien anzugehören im Tierheim landet.

Antwort
von perledersuedsee, 6

Wenn du dein Tier vernachlässigst, dann dürfen dir ALLE Leute das Tier abnehmen und es ins Tierheim bringen. Sowas nennt man "Gefahr in Verzug". Bevor ein Tier bei dir elendig verrecken würde, sollte man es retten und ins Tierheim bringen. Das ist kostenlos.

Kommentar von dogloverqooi ,

ich würde ihn oder sie nie im Leben vernachlässigen ich liebe Hunde

Antwort
von dogmama, 11

lebe noch in meinem Elternhaus, dürften meine Eltern oder meine Oma den Hund ohne meine Erlaubnis ins Tierheim bringen und kostet das was?

ja, weil Deine Eltern oder auch Oma das Hausrecht haben.

ohne Absprache und Genehmigung sollte/darf man sich kein Tier anschaffen. Sowas sollte auch schon der Anstand verbieten!

und wer einen Hund ins Tierheim bringt, muß natürlich auch eine Aufnahmegebühr zahlen. 

umsonst ist nicht mal der Tod!

Antwort
von KKatalka, 11

Solange du noch zu hause wohnst, können deine Eltern entscheiden ob und was für Tiere sie bei sich wohnen lassen. Also, ja.

Ob es was kostet, weiß ich jetzt leider nicht, hab noch kein Tier ins Heim gebracht!

Ein Tipp, wenn du genug Geld uns Zeit hast dich um einen Hund zu kümmern, und ihn zu versorgen, könntest du dir auch eine eigene Wohnung suchen in der Hunde erlaubt sind. Dann kann dir keiner mehr den Hund weg nehmen.

Kommentar von dogloverqooi ,

das Hört sich echt gut an ich hab auch schon nach Hunde freundlichen Wohnungen gesucht nur nie welche gefunden

Antwort
von lieblingsmam, 5

Das wäre absolut unverantwortlich von Dir. Ja, das könnten sie. Sehr zum Leidwesen von dem armen Hund.

Kommentar von dogloverqooi ,

Warum armer Hund wir haben schon einen und mein Bruder und ich sind der Meinung dass ein 2 Hund ihm gut tun würde und er hätte es auch sehr gut bei mir das wissen auch meine Eltern

Kommentar von lieblingsmam ,

Du kannst keinen 2. Hund ohne Absprache mit der Familie anschaffen! Das versteht sich doch wohl von selbst! Du bist 18?

Kommentar von dogloverqooi ,

und warum zur Hölle Wäre das unverantwortlich

Kommentar von dogloverqooi ,

ich würde auch kein Hund ohne Absprache kaufen ich wollte nur sicher gehen falls sie ihre Meinung ändern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten