Frage von karamellkotze, 90

Hund hört manchmal auf zu atmen beim Schlafen, ist das schlimm?

Wenn Hunde atmen, sieht man das ja gut. Aber wenn mein Hund schläft macht er manchmal so 10 sekunden eine Atempause und atmet danach weiter, aber irgendwie ist das komisch. Kann etwas schlimmes passieren oder ist es schädlich, wenn er solche Atempausen macht?

Antwort
von SusanneV, 54

Sorgen brauchst Du Dir keine machen. Er ist im Tiefschlaf. Wenn Du unsicher bist, dann rede mit Deinem Tierarzt.

Antwort
von JustusMorgan, 70

Das machen Katzen auch, das ist der Übergang zur Tiefschlafphase. Katzen hören ab diesem Punkt auf zu schnurren. Es ist nichts Schlimmes.

Antwort
von katzileinchen01, 31

Keine Sorge, es ist nichts schlimmes hat mir mein Tierarzt damals zu mir gesagt. Es irgendwie so eine Übergangsphase zwischen Tiefschlaf und leicht schlaf

Antwort
von Deamonia, 58

Er macht keine Atempause, das wirkt nur so. 

Halt ihm einen Spiegel unter die Nase, dann wirst du sehen, das er weiter atmet ;) 

Antwort
von Feuerherz2007, 59

Nein, er macht keine Atempausen, das sieht nur so aus. Er atmet dann flacher. Somit kein Problem!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten