Hund hat was an der Pfote?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist auf gar keinen Fall eine Zecke. Es sieht eher wie eine Warze, oder ein kleiner Infekt aus. Wenn der Hund nicht so darauf rumkaut, dass es blutet, oder es blutig leckt, oder sich das Teil extrem schnell vergrößert, dann reicht es auf jeden Fall, wenn Du ihn nächste Woche bei einem Tierarzt vorstellst. Wenn es sich jedoch eine der o.a. Weisen verändert, dann solltest Du es beim Tierarzt doch ein wenig dringender machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo SimsFan121,

nein, das sieht überhaupt nicht nach einer Zecke aus. Eher eine Warze, ein kleines Geschwür oder eine Infektion.

Hat Dein Hund das schon länger? Hat es sich verändert? Leckt er dran?

Gut, dass Du zum Tierarzt gehen wirst. Bis dahin beobachte es bitte und sollte es sich verändern oder eitrig werden, bitte sofort eine Tierklinik oder einen tierärztlichen Notdienst aufsuchen.

Alles Gute für Dich und Deinen Hund

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SimsFan121
31.08.2016, 01:10

das ding hat die jetzt ungefähr 2 wochen. verändert hat es sich jetzt nicht wirklich. Schmerzen zeigt sie jetzt auch nicht und lecken tut sie nicht...

1

Ich würde sagen, das das hier ein Granulom ist und somit harmlos.

Ich würde das noch eine weile Beobachten und wenn es nicht wächst und auch sonst keine Probleme macht würde ich es einfach in Ruhe lassen.

Solange es sich nicht verändert (größer wird), oder Beschwerden macht würde ich da nicht mal zum TA damit gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SimsFan121
31.08.2016, 13:28

sie kriegt ja nächste Woche ihre Impfung

0

Das hatten wir auch mal so, auch fast die selbe stelle. War bei uns ein Lipom aber ob es bei euch auch sowas ist kann ich natürlich nicht sagen. Der tierarzt klärt das ab, aber es wäre vielleicht noch gut für die Dame die krallen schneiden zu lassen die sind nämlich viel zu lang.... Liebe grüße und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SimsFan121
31.08.2016, 13:31

-.- schön das die krallen lang sind! Ich kann sie nicht schneiden weil ich nur eine heile hand habe!

0
Kommentar von Millyi
31.08.2016, 19:30

Wie lange hast du denn die hand kaputt? Außerdem kann man sich dafür hilfe holen mit 2 gesunden händen zumal die nicht in ein paar wochen so lang werde, die nutzen sich ja ab wenn der hund genug auslauf hat -.-

0

Vielleicht eine Warze. Und dem Kerl müssten mal die Krallen geschnitten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SimsFan121
31.08.2016, 01:03

Sie ist eine Hündin.. hab momentan die hand kaputt sonnst wären sie schon geschnitten...

0
Kommentar von SimsFan121
31.08.2016, 01:07

Ja sonst lasse ich es nächste Woche mal klären, da sie ja eh hin muss mit impfen usw

0
Kommentar von SimsFan121
31.08.2016, 01:35

Ja ich habe das vorher noch nie gesehen irgendwo an ihrem Körper. als ich letztens eine zecke an ihrem bein gezogen habe sah ich es.

0

Tierarzt, was sonst?

Termin nächste Woche beim Tierarzt? Bitte suche Dir einen anderen auch in Praxisorganisation fähigeren Tierarzt.

Beim morgigen Tierarztbesuch bitte auch die Krallen des Hundes fachgerecht kürzen lassen.

Es sieht wie eine Hautirritation oder Hauterkrankung aus. Das gehört Tierärztlich behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
31.08.2016, 13:19

Stimme dir hier nicht zu, das das tierärztlich behandelt werden muß - draufgucken darf er, aber wenn sich das nicht verändert, dann braucht er auch nichts dran zu tun.

Zu oft werden solche harmlosen Sachen operiert und machen nur wegen dem operieren erst Probleme. Hab da bissl Erfahrung damit. Beim Menschen beobachtet man soche Hautgranulome auch erst lange, bevor man irgendwas macht und meist ist keine Behandlung nötig.

Wie gesagt, man muß das beobachten.

0

Sieht aus als hätte dein hund eine entzünung mit eiter geh lieber sofort zum Ta!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
31.08.2016, 13:30

Das ist absolut nichts mit Eiter.

0