Frage von Aarden, 128

Hund hat viel Extrawurst gegessen = Sorgen machen?

Beim Wurstbrot machen habe ich kurz nicht aufgepasst und prompt hat der Hund 30 Dekagramm Extrawurst gefressen. Was ich weiß ist das Extrawurst schädlich für Hunde ist und jetzt mache ich mir Sorgen weil er jetzt gerade sogroße Mengen gegessen hat.

Expertenantwort
von Bitterkraut, Community-Experte für Tiere, 75

Du packst 30 Dekagramm Extrawurst auf ein Brot? Da kannst du ja froh sein, daß es unter dem Gewicht nicht zusammengebrochen ist.

Solange der Hund nicht platzt, mußt du dir keine Sorgen machen. Was genau soll denn daran schädlich sein?

Kommentar von Aarden ,

Habe gelesen das es wegen den Gewürzen schädlich sein soll.

(Und ich habe nicht 30 Dekagramm auf ein Brot getan, die Packung mit der Wurst lag neben den Brot :p)

Kommentar von Bitterkraut ,

Keine Sorge, wenn er das nicht dauernd kriegt, und nicht gerade ein Minihund ist, wird er die Wurst gut überstehen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Da es in DE keine Extrawurst gibt und auch kaum einer weiß wieviel  30 Deka sind, rechne damit, für einen Troll gehalten zu werden  :-))

Antwort
von hyp3rbolicus, 78

In wie fern ist es schädlich für Hunde? Gibt es vllt ein 'Gegenmittel'?

Kommentar von Bitterkraut ,

Gegen Wurst? Ich glaube nicht.

Antwort
von KaiDerBrecher, 82

Extrawurst bei Hunden ist definitiv schädlich. Bitte so schnell wie möglich zum Arzt bevor er unnötig leidet

Kommentar von Bitterkraut ,

Warum sollte der Hund leiden? Es sei denn, er wiegt weniger als die Wurst.

Kommentar von KaiDerBrecher ,

Der Hund bekommt Bauchschmerzen etc. durch die Extrawurst

Kommentar von Bitterkraut ,

Vielleicht, aber er wird es überleben.

Kommentar von KaiDerBrecher ,

Ist unwahrscheinlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community