Frage von SLM869, 62

Hund hat Tränende Augen Hilfe?

Mein Hund 1,2 Jahre alt männlich, hat so tränende Augen habe es schon mit Augentropfen aus der Apotheke versucht aber es hilft nix.

Antwort
von Dahika, 38

geh zum Tierarzt. Augensachen muss der Ta behandeln.

Antwort
von Nadae21, 43

Wenn die gekauften Augentropfen aus der Apotheke nichts bringen, würde ich schnellstmöglich zum Tierarzt gehen.
Vielleicht hat er ja was im Auge was entfernt werden muss.
Der Tierarzt wird Dir und Deinem Hund besser helfen können als wir mit einer Ferndiagnose.

Gute Besserung

Kommentar von SLM869 ,

Danke dann werde ich heute nochmal zum Tierarzt gehen und ihm das sagen .

Antwort
von SusanneV, 15

Das ist ein seltsamer Tierarzt. Geh zu einem anderen. Wir hatten das Problem auch mal. Ich mußte die Augen dreimal täglich spülen und wir haben eine verschreibungspflichtige Salbe bekommen. Nach einer Woche war alles vorbei. Ein guter Tierarzt hat solche Salben bei sich in der Praxis.

Antwort
von froeschliundco, 11

mit augen solltest du nicht rumexperimentieren,sondern direkt zum tierarzt

meiner hatte das vor kurzem auch u.der tierarzt hat dann ein grassamen entfernen müssen...es kann aber auch sein das eine wimper gegen innen wächst u.dad aug reizt, oder ein verstopfter tränenkanal,ect

wen es sich um einen bakteriellen infekt handelt muss das antibiotika sowieso 10-14tag rein tropfen

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 18

Mit den Augen ist nicht zu spaßen. Geh lieber nochmal hin und erkläre dein Problem. Das die Augentropfen aus der Apotheke nichts bringen. 

Antwort
von Langeoog, 27

Wieso tröpfelst du da einfach Augentropfen aus der Apotheke rein? Du weißt doch gar nicht was es ist. Kann auch sein das der Tränenkanal dicht ist dann fangen die Augen auch an zu tränen da bringen dir Augentropfen gar nicht s. Dann muss gespült werden. Oder eine Entzündung dann bringen dir die Augentropfen die du ohne Rezept bekommst auch rein gar nichts!

Also ab zum TA!!!!!

Kommentar von SLM869 ,

der Tierarzt hat gesagt ich soll es mit Augentropfen aus der Apotheke versuchen.

Kommentar von SLM869 ,

geh heute noch mal hin

Kommentar von Langeoog ,

ja aufjedenfall - seit wann hat deiner das und wann hast du es mit den Augentropfen versucht und wann warst du beim TA?

Kommentar von Blacksnow87 ,

??? was ist den das für ein TA bitte???

Antwort
von SLM869, 25

Ich War letzte Woche beim Ta und der hat gesagt ich soll es mit Augentropfen aus der Apotheke versuchen. Ich gehe heute dann nochmal zum Ta
Danke für eure hilfe

Antwort
von Blacksnow87, 22

Man tut ned einfach was ins auge tröpfeln!

Geh zum ta.. der wird dir was geben..
Er kann ne entzündung haben..
Oder häärchen die ihn stören etc..

Lieber einmal zuviel gehen!

Antwort
von rainyday00, 35

Warst du beim Tierarzt? 

Kommentar von SLM869 ,

Ja War ich der hat nor gesagt ich soll in die Apotheke und Augentropfen besorgen.

Kommentar von rainyday00 ,

Dann mach das mal ein paar Wochen. Ansonsten könnte es auch eine Allergie sein, aber erst mal abwarten.

Antwort
von quinann, 33

Ab zum Tierarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten