Frage von rxxxi, 1.666

Hund hat Juckreiz an den Pfoten? Grasmilben?

Hey hat jemand von euch schon Erfahrung mit Grasmilben beim Hund? Bitte erzählt mir was ihr dagegen getan habt, mein Hund tut mit so leid

Antwort
von VanyVeggie, 1.388

Bei unserem Hund hat Kokosöl und Neemöl sehr gut geholfen. 

Du kannst auch mit dem Föhn die Pfote heiß föhnen (vorsicht nur das der Hund sich nicht verbrennt). Dann sterben die Milbenlarven schon mal. 

Nach jedem Gassigang Pfoten und Bauchregion abduschen und evtl. Joveg-Seife bestellen. Gibts bestimmt auch was speziell gegen Milben. Die Userin Friesenarr empfehlt sie immer, ich habe (noch) keine Erfahrung mit. 

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 1.195

Bist du sicher, das es Grasmilben sind? Geschabsel - bestätigt beim TA?

Wenn nicht würde ich eher auf eine Allergie hin tippen. Meine hatte das wegen ihrer Allergien.

Hilfreich wäre dann ein Allergietest. Dann kannst du genau Therapieren.

Bei Grasmilben würde ich mal die Parasitenseife von www.joveg.de ausprobieren.

Antwort
von Dackodil, 1.040

Diese Milben heißen nicht ohne Grund mit vollem Namen Herbstgrasmilben. Zu dieser Jahreszeit gibt es keine. Man müßte sie auch auf deinem Bild sehen.

Seit wann besteht der Juckreiz? Mehr drinnen oder mehr draußen?

Wasch erst mal die Pfoten mit klarem Wasser ab. Das könnte schon etwas Erleichterung bringen.

Antwort
von julialpsoldier, 990

Bei meinem Hund ist es im Sommer immer so. Also jetzt fängt es auch wieder an. Er knabbert an seinen Pfoten, leckt immer dran, bis das Fell an der Stelle weg geht. Letztes Jahr war ich mit ihm beim Tierarzt, da es wirklich extrem war und da hat sie mir solche Tabletten gegeben. Aber geh auf jeden Fall mal zum Tierarzt. Sind wahrscheinlich Grasmilben. :-)

Antwort
von oktoberwiesn, 926

Mit Olivenöl glaub ich... Wenn die Milben wieder weg sind würde ich dem Hund ein halsband gegen Ungeziefer um machen, das von scalibor, die sind echt toll

Kommentar von rxxxi ,

Mit Olivenöl einreiben und wann abwaschen oder wie?

Kommentar von oktoberwiesn ,

Einwirken lassen, hab es hier bei einer anderen ähnlichen Frage gelesen

Kommentar von rxxxi ,

Und wie lange?

Kommentar von oktoberwiesn ,

Einfach drauflassen, schaden kann das ja erstmal nicht

Antwort
von oktoberwiesn, 891

Aber sonst am besten zum Tierarzt

Kommentar von rxxxi ,

Ich war da schon, sie hat nichts gemacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community